Font
[thread]5620[/thread]

Aktuelles Verzeichnis auslesen (page 2)

Readers: 10


<< |< 1 2 >| >> 16 entries, 2 pages
snarf
 2003-08-15 18:09
#51443 #51443
User since
2003-08-14
77 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
[quote=Crian,15.08.2003, 15:36]Und warum? FindBin ist Teil des Standard-Perls, was spricht dagegen?

Warum soll das in Multi-User-Umgebungen anders sein?[/quote]
Crian, du hast natürlich nicht unrecht ... es gibt kein rationales Argument dafür oder dagegen. Letztlich ist es Geschmackssache ... und somit bestens geeignet, um einen Glaubenskrieg über "Bestes-Einbinden-Überhaupt!" zu führen.

Feierabend ... ich komme gleich! :D
[E|B]
 2003-08-15 18:19
#51444 #51444
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Das ihr aus allem bisschen so ne Diskussion machen könnt ist beeindruckend! *g*
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
Strat
 2003-08-15 18:34
#51445 #51445
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
also solange sichergestellt ist, dass das Script ordnungsgemaess funktioniert, auch wenn es aus einem anderen Verzeichnis aus aufgerufen wird, ist mir eigentlich egal, welcher Weg da gewaehlt wird. Ich selbst benuetze auch FindBin, weil es in meinen Augen der einfachste ist und fast ueberall funktioniert. Denn relative Pfadangaben sind oft fehleranfaellg (z.B. bei Applikation, cron-jobs, web-applikationen)... und mit FindBin kann man sehr einfach einen relativen in einen absoluten Pfad umwandeln...
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
Relais
 2003-08-15 19:04
#51446 #51446
User since
2003-08-06
2239 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
[E|B
,15.08.2003, 16:19]Das ihr aus allem bisschen so ne Diskussion machen könnt ist beeindruckend! *g*

Nett nicht? :) Ein redefreundliches Völkchen, die Perl-Community 8)
Erst denken, dann posten -- Frankfurt.pm-Treffen am Dienstag 07.01.2020 im Café Diesseits
22. Deutscher Perl-Workshop 04. bis 06.03.2020 in Erlangen.
Frankfurt Perl-Workshop 2020-1 ca. Mai-Juni 2020 im Haus der Jugend

Winter is Coming
Crian
 2003-08-16 00:24
#51447 #51447
User since
2003-08-04
5830 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
[quote=snarf,15.08.2003, 16:09][quote=Crian,15.08.2003, 15:36]Und warum? FindBin ist Teil des Standard-Perls, was spricht dagegen?

Warum soll das in Multi-User-Umgebungen anders sein?[/quote]
Crian, du hast natürlich nicht unrecht ... es gibt kein rationales Argument dafür oder dagegen. Letztlich ist es Geschmackssache ... und somit bestens geeignet, um einen Glaubenskrieg über "Bestes-Einbinden-Überhaupt!" zu führen.
[/quote]
Jau immer feste drauf ;)

[quote=Strat,15.08.2003, 17:51][quote=Relais,15.08.2003, 17:04]
[E|B
,15.08.2003, 16:19]Das ihr aus allem bisschen so ne Diskussion machen könnt ist beeindruckend! *g*

Nett nicht? :) Ein redefreundliches Völkchen, die Perl-Community 8)[/quote]
10 Programmierer == 20 Meinungen :-))[/quote]
genau :) jeder hat dank TIMTOWDI schließlich mindestens schon zwei Lösungen im Kopf :D
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
[E|B]
 2003-08-16 00:48
#51448 #51448
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
So, schluss!
Ich wollte EINE Antwort, jetzt hab ich 14! :D
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
<< |< 1 2 >| >> 16 entries, 2 pages



View all threads created 2003-08-15 19:51.