Thread Von Vista auf 7 (60 answers)
Opened by havi at 2009-10-08 10:13

sid burn
 2009-10-08 14:15
#126683 #126683
User since
2006-03-29
1520 articles
BenutzerIn

user image
Debian "Installiere" ich auch meist lieber neu anstatt upzugraden. Auch wenn ich bei upgrades noch nie probleme hatte.

Der grund ist einfach das System mal wieder von überflüssiger Software zu entschlaken die man irgendwann mal installiert hat und nicht mehr braucht. Einen Technischen Grund "geht nicht", "zu langsam", "überladen" oder sonst was hat es aber nicht.

Und da Installieren bei Debian mit Software keine Qual ist (meist 1-2 Stunden) inklusive aller software die man so braucht (home verzeichniss behalte ich sowieso immer dabei ohne es zu löschen) ist das ein schneller weg der auch nicht länger dauert als manuell zu updaten.

Ansonsten da ich z.B. mein "Home" verzeichnis immer beibehalte sind Programmeinstellungen etc. immer übernommen worden. Ich glaube ich nutze jetzt schon seit 5 jahren mein Home Verzeichnis ohne es jemals gelöscht zu haben und es hat "Debian Sarge" -> "paar Ubuntu Versionen" -> "Debian Etch" -> "Debian Lenny" mitgemacht.

Inklusive Rechner Wechsel, und Partitionenwechsel von non LVM -> LVM...

Mein OS habe ich paarmal neu aufgesetzt. Vom wechsel von Debian zu Ubuntu, Ubuntu wieder zurück nach Debian. Und von Etch nach Lenny hatte ich zuhause neu installiert. Auf der arbeit habe ich Etch -> Lenny upgegraded.
Nicht mehr aktiv. Bei Kontakt: ICQ: 404181669 E-Mail: perl@david-raab.de

View full thread Von Vista auf 7