Thread Von Vista auf 7 (60 answers)
Opened by havi at 2009-10-08 10:13

sid burn
 2009-10-09 12:53
#126781 #126781
User since
2006-03-29
1520 articles
BenutzerIn

user image
Ob es nur "Grundbedürfnisse" sind mag ich zu bezweifeln. Hier stellt sich aber auch die Frage was den überhaupt "Grundbedürfnisse" sind?

Alternativen zu Photoshop wäre z.B. Gimp. Und eine Alternative heißt nicht das es 100%ig alles gleich kann. Ob es eine brauchbare Alternative für einen selber ist muss jeder selber entscheiden.

Gimp ist aber mächtig genug das man es auch für die Arbeit, Fotobearbeitung, zum Designen oder sonstetwas einsezten kann. Ein größerer Faktor spielt hier eher der Faktor Mensch das die meisten Menschen nicht in der Lage sind Veränderungen zu akzeptieren.

Ansonsten würde ich auch nicht sagen das Gimp oder andere Grafik Tools so "unmächtig" ist wie immer alle behaupten. Okay jeder kleine Poppel hält sich ja schon für einen Grafikmeister und nur Photoshop kann seine Anforderungen erfüllen. Hollywood setzt z.B. http://www.cinepaint.org/ ein, was ein Fork von Gimp ist. Aber klar bei Hollywood sind eh nur kleine Frickler unterwegs die nichtmal ansatzsweise so hohe bedürfnisse haben wie ein webdesigner der kleine icons mit Photoshop für seine webseite macht oder seine urlaubsfotos bearbeitet.

Ist eine Leiste mal woanders, sind Farben anders (Mein Gott haben alle herumgeheult als die ersten Win XP Bilder erschienen sind). Flippen die meisten Leute schon aus.

Mein Vater ist damals zum Webbrowsen immer unter Windows gegangen anstatt Linux da er Windows gewohnter war. Obwohl es der gleiche Browser (Firefox) war. Nur die Fenster sahen etwas anders aus.

Spiele sind unter Linux unbrauchbar. Daher nutze ich leider auch noch Windows.

Quote
Hat das irgend jemand angezweifelt?

Nun was in der Aussage viel mehr drin steckt ist. Inwiefern werden die Bedürfnisse der einzelnen Nutzer mit solche aussagen abgedeckt?

Es gibt Software die für Windows die auf andere Betriebssystemen nicht verfügbar ist. Toll. Und was ist wenn diesejenige diese gar nicht benötigt?

Was ist wenn man anstatt Software A auch Software B einsetzen kann, und diese den Aufgabenbereich erfüllen? Photoshop gibt es nicht für Linux, was ist aber wenn Gimp für das was ich tue volkommen ausreicht?

Von daher sind diese "Pauschal" aussagen auch eben Sinnlos. Weiterhin denke ich das bei vielen Leuten eher im weg steht das sie etwas anderes/neues Lernen müssen und nicht von ihren alten gegebenheiten abkommen möchten.
Nicht mehr aktiv. Bei Kontakt: ICQ: 404181669 E-Mail: perl@david-raab.de

View full thread Von Vista auf 7