Thread Noch eine Frage zu Regulären Ausdrücken (20 answers)
Opened by jan999 at 2009-11-27 18:23

pq
 2009-11-27 20:45
#128695 #128695
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
24 jahre... herzlichen glückwunsch =)
ich hab nach spätestens 13 jahren schon gelernt, dass ich vorsicht walten lasse, wenn jemand daten getrennt mit semikolon hat und nachher womoglich mit echten CSV-daten kommt (du weisst sicher, dass diese innerhalb von quotes auch semikolons enthalten dürfen, welche dann keine trennzeichen sind).

im übrigen sagt die zahl der jahre alleine nichts aus. wenn man sich jahrelang nur mit demselben kram beschäftigt, kann man trotzdem noch unerfahren im allgemeinen sein.
ich jedenfalls habe die erfahrung, dass kunden gerne aufgaben stellen und die hälfte vergessen dazuzusagen.

es ist egal, wie die daten nun wirklich aussehen und wie genau oder ungenau die aufgabenstellung ist.
fakt ist, dass du dich mit deiner überheblichen art in diesem thread ziemlich unbeliebt machst. du kannst gerne glauben, dass deine interpretation die richtige ist, aber wie du linuxers ausführungen kommentierst, ist einfach mal unnötig. da nützt mir auch dein "ist nicht persönlich gemeint" nichts. linuxer hat im gegensatz zu dir nicht behauptet "ich habs richtig verstanden, alles andere ist praxisfern".


"ist nicht persönlich gemeint".
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem

View full thread Noch eine Frage zu Regulären Ausdrücken