Thread XML::Simple - Weiterverarbeitung der Daten (13 answers)
Opened by Prelude at 2010-04-06 13:36

Prelude
 2010-04-06 16:09
#135781 #135781
User since
2010-04-06
7 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Danke für die Antworten. Ich habe das mit den Array-Definitionen hinbekommen. Hat super geklappt.
Habe jetzt alles nach dem foreach rausgeworfen.

Als erstes habe ich mit s/// die Doppelpunkte rausgeworfen, da ich mit Sonderzeichen schlechte Erfahrungen gemacht habe und yt:username mitunter das Wichtigste ist. Jetzt bzw. heute Abend probiere ich dann mit foreach und Navigation mittels (@xx_user, {$key} ->{entry}->{ytusername}) die Einträge in Arrays zu stopfen.

Welche Einträge ich brauche, kann ich gerade aus der S-Bahn heraus nicht sagen;-) Das melde ich nach.
Last edited: 2010-04-06 16:11:27 +0200 (CEST)

View full thread XML::Simple - Weiterverarbeitung der Daten