Thread Missing Value (8 answers)
Opened by lukastonner at 2010-07-07 11:58

lukastonner
 2010-07-07 11:58
#139632 #139632
User since
2010-02-07
47 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Hallo,
Ich habe wieder mal ein Problem mit der Stringverarbeitung. Ich habe ein Datensatz der in
"@eingangsdaten" folgendermaßen vorhanden ist:

2010-07-06T17:00:00;11.23;-5.5;;4;1.7;180;28;00090000
2010-07-06T18:00:00;53.48;-5.425;;;;180;28;00099900
. . . .
. . . .
2010-07-07T00:00:00;51;10;15.9;6;2.7;230;15;00000000

Die 9er am Ende der Datenzeile weisen auf einen Fehlwert hin, d.h zwischen aufeinanderfolgenden Semikolons müsste eigentlich ein Wert stehen.Im nächsten Schritt zerlege ich den String wieder um die Daten zu sortieren und weiterzuverarbeiten:
Code: (dl )
1
2
3
4
5
# Ab hier werden die Datenzeilen wieder zerlegt 
for ($i=0; $i<=$#eingangsdaten;$i++) {
($Datum,$Wert1,$Wert2,$Wert3,$Wert4,$Wert5,$Wert6,$Wert7,$Wert8) = split(/;/,$eingangsdaten[$i]);
...
...

Die Weiterverarbeitung funktioniert auch, aber vor der Sortierung möchte ich die Fehlwerte durch -999.999 ersetzen.
Last edited: 2010-07-07 14:09:58 +0200 (CEST)

View full thread Missing Value