Thread Perl und DDE (28 answers)
Opened by bianca at 2011-10-16 19:31

hlubenow
 2011-10-18 10:40
#153288 #153288
User since
2009-02-22
875 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Also nochmal: Du willst eine zentrale Datenbank auf einem Linux-Server betreiben (SQL?), der Benutzer soll auf einem Windows-Rechner in MS Word eine Dokumentvorlage auswählen, mit einer Adressverwaltung (welcher?) auf die Serverdatenbank zugreifen und die Adressdaten dann direkt in sein Word-Dokument erhalten.

Ich denke, der Knackpunkt ist die "Adressverwaltung": Das könnte MS-Access sein, wahrscheinlich in Verbindung mit "MS-Query (jaja, laß' Dich nur mit dem großen Bill ein) oder ein Perl-Skript auf dem Client, das eine Oberfläche zur Adressauswahl bereitstellt, die Daten vom Server holt und sie über Win32::OLE in Word einfügt.
Das könnte ich mir vorstellen, ich bin aber wirklich kein großer Netzwerk-/Intranetexperte.

Gruß

View full thread Perl und DDE