Thread Log::Log4perl - dynamisch verwenden (2 answers)
Opened by crojay at 2011-12-30 12:00

jan
 2011-12-30 12:10
#155191 #155191
User since
2003-08-04
2533 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Du k├Ânntest einen speziellen Appender nutzen / schreiben oder log4perl jedes mal neu initialisieren.
Du kannst ja bei log4perl perl-subs als wert in der config verwenden, die dann (einmal, beim initialisieren) evaluiert werden. wenn Du also jetzt ne Variable mit der JobID oder dem Postscript-Dateinamen hast, kannst Du die per sub in den logfile-Dateinamen bringen.
Beispiele dazu gibt's in Log::Log4perl::FAQ

View full thread Log::Log4perl - dynamisch verwenden