Thread Rechenfehler mit Perl ausgleichen (71 answers)
Opened by bianca at 2013-04-27 13:42

bianca
 2013-04-27 14:24
#167297 #167297
User since
2009-09-13
7011 articles
BenutzerIn

user image
2013-04-27T11:55:08 Raubtier
Was spricht gegen die Perl-eigenen Funktionen zum (Ab-, Auf-)Runden?

Es spricht dagegen, dass sie noch schlechter funktionieren, das hatten wir hier diskutiert: Richtig INTen und hier Perl Bug bei int?

2013-04-27T11:55:08 Raubtier
Abgesehen davon, dass dein Code falsch ist, ist er auch noch ineffizient. Warum eine Zahl in einen String wandeln und dann ggf. wieder zurück, wenn man auch direkt mit der Zahl rechnen kann.

Das musste ich machen, um das Problem zu reproduzieren. Ich kann ja hier schlecht 3 MB Perlcode posten und erwarten, dass sich jemand das ganze Projekt installiert. Hatte ich aber erwähnt.

Aber richtig schlauer bin ich jetzt nicht :(
10 print "Hallo"
20 goto 10

View full thread Rechenfehler mit Perl ausgleichen