Thread Rechenfehler mit Perl ausgleichen (71 answers)
Opened by bianca at 2013-04-27 13:42

bianca
 2013-04-28 07:17
#167323 #167323
User since
2009-09-13
7011 articles
BenutzerIn

user image
Ich fasse zusammen, was ich meine verstanden zu haben:

1. die Einzelwerte vor der Addition mit 100 multiplizieren ist OK, damit man keine Flie├čkommazahlen hat; aber nicht den integer bilden
2. am Ende beim Wertevergleich mit Epsilon arbeiten und sich nicht auf == verlassen

Habe ich das richtig verstanden?
10 print "Hallo"
20 goto 10

View full thread Rechenfehler mit Perl ausgleichen