Thread Datenzeilen einlesen (6 answers)
Opened by qwe123qwe at 2013-10-08 23:10

pq
 2013-10-14 18:48
#171153 #171153
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
das ist nicht so trivial. du hast da sozusagen templates, die du mit den echten werten ersetzen willst. das geht nicht automatisch, und das ist auch gut so. stell dir vor, du hast in einem text '$foo' stehen und beim print wird das automatisch expandiert, obwohl tasächlich 'dollar foo' da stehen soll.

wenn die definitionen weiter in dem perlscript stehenbleiben sollen, kannst du es in subroutinen umwandeln:
Code (perl): (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
my @werte = (
        {       'Muster' => '(\d+):(\d+):(\d+)\s+(\d+)\.(\d+),(\d+)',
                'Amizahl' => sub { my @values = @_; $values[3].$values[4].".".$values[5] },
        },
        {       'Muster' => '(\d+):(\d+):(\d+)\s+(\d+),(\d+)',
                'Amizahl' => sub { my @values = @_; $values[3].".".$values[4] },
        }
);
...
# schleife
my $amizahl = $werte[$w]->{Amizahl}->(@values);

dann werden die werte beim aufruf der subroutine übergeben und dort interpoliert.
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem

View full thread Datenzeilen einlesen