Thread [Tk] File auswählen unicode (31 answers)
Opened by welle at 2013-11-01 20:07

GUIfreund
 2013-11-06 12:52
#171854 #171854
User since
2011-08-08
559 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
2013-11-05T16:07:08 bianca
Ich kann nicht erkennen, ob du jetzt CPAN:Text::Iconv probiert hast oder nicht.

Entschuldige bitte, da ich bisher kaum mit Kodierungen in Berührung kam (das encode in meinem XP-Programm war eine Ausnahme), dauerte es noch länger als sonst.

Bei Text::Iconv muss ich eine Quell- und eine Ziel-Kodierung angeben. Ich wusste aber nicht, in welcher Kodierung das getOpenFile() von Tk den gewählten Pfad zurückgibt. Encode::Guess sagte mir "Encode::utf8", was mich auf die falsche Fährte 'utf8' brachte. Ich hab's dann auf gut Glück mit 'UTF-8' probiert
Code (perl): (dl )
1
2
my $converter = Text::Iconv->new('UTF-8', 'iso-8859-1');
my $converted = $converter->convert($initfile);

und siehe da, es klappte. Das Schönste dabei: Es klappte nicht nur mit meinem kleinen Testprogramm, sondern auch mit dem ursprünglichen Programm von XP. Dein Tipp mit Text::Iconv ist wirklich Gold wert. Vielen vielen Dank!

Unzufrieden bin ich freilich mit meiner Herumraterei. Kennst du einen zuverlässigen Weg, wie ich die Kodierung eines vorhandenen Strings feststellen kann?

Eher akademisch ist meine Frage, wie es sein kann, dass
Code (perl): (dl )
$initfile = encode('iso-8859-1', $initfile);

bei identischem $initfile mal klappt und mal nicht. Aber gewusst hätte ich es schon gern.
Gruß
GUIfreund

View full thread [Tk] File auswählen unicode