Thread Thread zum Heulen (129 answers)
Opened by pq at 2012-02-05 17:37

renee
 2014-02-06 17:29
#173428 #173428
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Es bringt mir nichts wenn es mal bei einer Ausgabe genug Autoren/Autorinnen gibt (denen ich übrigens sehr dankbar für die guten und interessanten Artikel bin). Das muss dauerhaft so gehen und Du weißt ja selbst wie zeitaufwändig das Artikelschreiben ist ;-)

Im Prinzip bräuchte man ca. 10-12 Autoren/Autorinnen pro Ausgabe, weil eigentlich vor jeder Ausgabe einer der Autoren/Autorinnen kurzfristig absagt. Das ist ja nicht schlimm weil das Schreiben ja ein Hobby ist und es viele Sachen gibt die wichtiger als ein Artikel sind. Aber im Moment bedeutet das für mich doch noch "schnell" einen Artikel schreiben.

Und das muss über Jahre hinweg funktionieren, dass man genügend Autoren hat. Ich habe in den 7 Jahren bisher über 100 Artikel geschrieben. Das schaffe ich einfach nicht mehr. Auch wenn mir das echt leid tut (weswegen ich ja auf perl-academy.de in Zukunft unregelmäßig Artikel veröffentlichen werde), denn ich habe mich dadurch auch immer gezwungen mal etwas über meine tägliche Arbeit hinaus zu recherchieren und auszuprobieren.

Wer das selbst ausprobieren möchte, darf sich gerne an den nächsten drei Ausgaben beteiligen. Für die nächsten Ausgabe habe ich z.B. erst eine feste Zusage für einen Artikel ;-)
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/

View full thread Thread zum Heulen