Thread Sofia vom 22.-24. August 2014 (29 answers)
Opened by lichtkind at 2014-06-24 09:45

lichtkind
 2014-08-25 21:21
#176980 #176980
User since
2004-03-22
5679 articles
ModeratorIn + EditorIn
[Homepage]
user image
so manno, wieso geht das immer so schnell vorbei, waen das drei tage, wer hat an der uhr gedreht, nagut rewind selecta, den sonntag von anfang an und dann gleich noch heute:

Mäsak höre ich immer gern, auch wenn er sich manchmal etwas in seinen Gedanken verfängt und mir zu sehr Spielkind ist. Was ein loblieds aufs missverstandene GOTO hötte sein können, zeigte ein recht guter philosophisch und praktischer kurs zu asynchronität und pragrammierung im allgemeinen.

Liz hat wie zu erwarten die Stange für Perl 6 hochgehalten, schlüßig aber schwer zusammenzufassenm höchstens als Perl 6 ist die Zukunft, rest sieh Videos, bald.

tschuldigung an alles leser das ich hier die 60% websachen auslasse, aber hab da weder interesse noch ahnung, einzige vielleicht-Ausnahme die eine kleine schüterne texanerin (xan) vorstellte war ihr selbstgeschriebenes Modul Filesys::POSIX, eine pureperl, in RAM, quasi virtuelles FS, mit einer menge vorteschritener features wie undo funktionen oder ein reinmaunten fon echter hardware, etc. moderatorin dabei war su-she aus Berlin, auf der ich auch noch kurz rumhacken will. klar hab ich sie auf heise online bemerkt und sie hat auch ihr markigen meinungen zu allerhand, aber was ich bemerkenswert fand war, daß ich sie noch auf keiner YAPC oder GPW gesehen und sie sofort sehr umgänglich und auch mir gegenüber möglichst hilfreich mit jedem drauflosschantterte, rumdirigiert als gehörte sie immer schon dazu. (ja online ist sie auch gut vernetzt aber trotzdem). Man trifft sich und versteht sich sofort mit jedem - sowas zeigt was YAPC ausmacht.

Werbung:Boza is böse
http://www.kashkaval-tourist.com/10-bulgarian-drin...
halt mich sonst nicht für weichei aber ich hab von den 200ml nur ca 150 hinterbekommen. wenn ihr es mal probieren wollt und ihr was authentisches bekommen hab(Farbe wie auf dem Bild und leicht angegoren) mein gutgemeinter Rat: nicht riechen , nazu zuhalten und in einem runtertrinken und brot/limo/zuckerwasser bereithalten. Ich erwähne es nur weil es zur regulären Verpflegung gehörte und ich sogar leute traf die es mochten.

Gut weiter: Paul Evans stellte sein CPAN:Future vor (CPAN:Promises macht etwas fast identisches). Und da viel mir wieder auf das alles worüber woanders grosses Marktgeschrei ertönt haben wir in Perl einfach und oftmals wie auch in diesem Fall, variabler und technsich besser gelöst. Danach zog jonathan nochmal vom leder und hat gezeigt was Perl 6 zum gleichen thema draufhat. das kann echt schon auf mehrer cores sachen mit futures paralelisieren (perl5 futures können das nicht sondern vermindern nur wartezeit auf langsame IO oder wenn aufgabe bereits logisch erfüllt wurde brichte es restlichen angeforderten futures ab.) Einiges von dem was jnthn zeigte war mir zu abgehoben um noch folgen zu können aber was ich verstand das es legosteine zur async programmierung in Rakudo gibt der noch über reine/kombinierte features hinausgehen und bereits heute in Moar, vieles sogar auf JVM läuft. Achso während seines ersten vortrags hat er neue Software vorgestellt einen neuen ungleich mächtigeren debugger für perl 6 , der irc channel war ziemlich zeitgleich aus dem häuschen.

Und da die stimmung kaum zu erhöhen war musste ich die leute erstmal wieder runterholen. Ist mir auch etwas gelungen, denn sawyerX wollte seine keynote von meinem rechner aus halten und was er wollte .... naja mit 10 verspätung und einen browserbalken oben begann er eine sehr rührende geschichte zu erzählen die wirklich motivierte. eigentlich die gleiche wie auf der YAPC::NA aber schauts euch an, wichtlich sehenswert http://www.youtube.com/watch?v=CjOQZf0Ad74&list=PL... oder wartet bis YAPC::EU
soweit ist. er hat halt versucht das wachzukitzeln weshalb wir programmieren lieben. all die hacks und sensationellen erfolge durch eigene mehr oder weniger kreative idee, die unser eignes leben bereichert haben. und dann kamen nur noch die lightningstalks, mit mir am anfang(weswegen er meinen vorbereiteten rechner wollte) hatze ich durch meinen 20 min vortrag von hannover der irrtämlich als lightning ankam. ich denk 2,3 wesentliche punkte von Wx::Perl::Smart kamen an auch wenn es trotz der einige witzigen slides die Zuschauer am meisten amüsierte, wie ich durch die folien der zweiten hälfte hetzte. Es kamen noch eine menge andere sehr gute kurzvorträge aber dier erinnerung muss erst wieder kommen. Der Höhepunkt war sicher der vom domm diriegierte moderne volkstanz eines handshakes - shit weiss nicht mal mehr das protokoll das das die 4 leute mit beschriebenen zetteln als datenpaketen aufführten.

auf einmal war alles wieder rum hallo hallo, machs gut auf wiedersehen , ahoj tschüss, etwas benommen standen wird vorm kongresszentrum um uns nochmal einen schönen abend zu machen. ich in einer gruppe österreicher in 2 ganz passabelen lokalitäten, in der zweiten kam sogar das selbstgebraute Bier aus der wand.

aber eins möcht ich noch zum kongresszentrum sagen. Ja für sich genommen ist es sehr steril. aber wir konnten es gut ausfüllen, nemand störte und die wege waren minimal, bis auf den zeiten saal eine treppe hoch, bin all den lieben menschen drin konnte man sich dennoch wohl fühlen, ganz was anderes alss vor 4 tagen als wir zu zweit die leeren hallen entlanggingen.
Last edited: 2014-08-25 21:25:41 +0200 (CEST)
Wiki:Tutorien in der Wiki, mein zeug:
kephra, baumhaus, garten, gezwitscher

Es beginnt immer mit einer Entscheidung.

View full thread Sofia vom 22.-24. August 2014