Thread Python 3.6 bekommt String-Interpolation (3 answers)
Opened by betterworld at 2016-04-02 20:30

betterworld
 2016-04-02 20:30
#184337 #184337
User since
2003-08-21
2613 articles
ModeratorIn

user image
Hier mal was zum Kichern für schadenfreudige Perl-Programmierer:

Nachdem Python trotz dem Motto "Bei uns gibt es kein Timtowdi" im Laufe der Zeit drei verschiedene sprintf-artige Stringformatierungssysteme eingebaut hat, ist die vierte Lösung jetzt endlich mal etwas, was nicht total umständlich und fehlerträchtig ist:

Code: (dl )
1
2
wer = 'Welt'
print(f'Hallo {wer}')


Sieht mit den geschweiften Klammern eigentlich schon fast so aus wie Perl 6, nur eben mit einem f' statt gewöhnlichem ". Also im Prinzip normale String-Interpolation.

Die anderen 3 Varianten funktionieren natürlich auch noch:

1. print('Hallo %s' % (wer,))

2. print('Hallo {}'.format(wer))

3.
Code: (dl )
1
2
from string import Template
print(Template('Hallo $wer').substitute(wer=wer))

View full thread Python 3.6 bekommt String-Interpolation