Thread Frage zu der Historie der Methode <<"END" [...] END (28 answers)
Opened by Wild.Card at 2017-05-06 14:21

hlubenow
 2017-05-06 18:26
#186480 #186480
User since
2009-02-22
875 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
2017-05-06T12:21:07 Wild.Card
Hallo allerseits, ich habe einen komischen Code gefunden und frage mich, woher diese "Lingisitik" abstammt, bzw.wovon diese motiviiert ist.

Code: (dl )
1
2
3
4
5
my $bulky = <<"END";
This is a bunch of information
on multiple
lines
END

Das kommt direkt aus der Shell. Hier z.B. bash:
Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
7
#!/bin/bash

cat <<"END"
This is a bunch of information
on multiple
lines
END

http://tldp.org/LDP/abs/html/here-docs.html

Ich muß das jedesmal nachgucken ...
Leider ist es ohne das gar nicht so leicht, in Perl eben Informationen über mehrere Zeilen zu verwalten, z.B. Kommentare.
Andere Möglichkeit ist, alle nachfolgenden Zeilen am Ende mit "=cut" von der Ausführung abzuschneiden.

Ich persönlich muß leider sagen, daß ich das in Python besser gelöst finde, mit drei Anführungszeichen hintereinander (dann können auch ruhig einige Anführungszeichen im Text vorkommen):
Code (python): (dl )
1
2
3
a = """This is a bunch of information 
on multiple 
lines"""

Last edited: 2017-05-06 18:31:44 +0200 (CEST)

View full thread Frage zu der Historie der Methode <<"END" [...] END