Thread Bei heise.de - Artikel zu Perls 30. Geburtstag (52 answers)
Opened by Linuxer at 2017-12-18 12:42

rosti
 2017-12-19 09:54
#187774 #187774
User since
2011-03-19
3306 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Mein Content- und Remote MySQL Management läuft auf der Kommandozeile. Untenstehend die Options:
Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
D:\>c.pl RPC
Remote CMD auf dem Host
--attribute, -a: Zeigt Attribut+Value einer Entity in Konfiguration
--base, -ba: Name der Datenbank für Option --sql
--binary, -bi: Erzeuge die Konfiguration als Binary
--cmd, -c: Freies Kommando im aktuellen Verzeichnis
--dump, -d: Dump Response Object
--entity, -e: Zeigt Attribute einer Entity in Konfiguration
--files, -f: Lokale Dateien für Upload
--head, -he: HEAD Request auf URL
--host, -ho: rolfrost.de oder rolfrost
--irc, -i: Chatserver starten
--request, -r: HTTP Request auf den angegebenen URL oder auf alle URLs
--sql, -s: SQL Anweisung, erfordert --base
--urls, -u: Listet URLs in Konfiguration


Dann gibt es noch einen Publisher der direkt aus dem Textpad heraus die Seite auf dem Server einbaut. Eine Benutzerverwaltung gibt es auch, ist jedoch z.Z. nicht in Verwendung. Ansonsten kann ich beliebig viele Benutzer/Gruppen anlegen, das gibt schon allein das FW her.

Hier eine Demo: http://rolfrost.de/fuserlogin.html

die zeigt wie nach einer Anmeldung der Inhalt einer ganzen Domäne augetauscht wird.

Und diese Demo http://rolfrost.de/editbin.html zeigt wie sämtliche Inhalte via Browser erstellt und bearbeitet werden können.
Last edited: 2017-12-19 10:32:04 +0100 (CET)

View full thread Bei heise.de - Artikel zu Perls 30. Geburtstag