Thread Bei heise.de - Artikel zu Perls 30. Geburtstag (52 answers)
Opened by Linuxer at 2017-12-18 12:42

renee
 2017-12-21 18:58
#187840 #187840
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
2017-12-20T19:42:49 Max_Perlbeginner
Was ich halt auf CPAN manchmal etwas schade finde, ist, dass manche Module einfach kaum gewartet werden. Zum Beispiel bei CGI::Session gibt es einen kleinen Taint-Fehler. Das Debian Team hat sogar schon einen Patch Vorschlag eingereicht. Aber seit 2011 wurde der Fehler nicht behoben. Da täte ein wenig Konsolidierung schon gut...
Aber andererseits verstehe ich das natürlich auch. Das ist alles Open Source. Die Leute schreiben wunderbare Module, ohne dafür einen Cent zu erhalten. Klar, dass man da nicht erwarten kann, dass Fehler immer sofort behoben werden. Also bitte nicht falsch verstehen...


Da gebe ich Dir recht, dass es schön wäre wenn solche Module auch gewartet werden würde. Es gibt aber immer auch die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen. Man kann den Autor z.B. fragen, ob man Co-Maintainer-Berechtigung für das Modul bekommt. Und das Veröffentlichen auf CPAN ist kein Hexenwerk.

Das das nicht jeder will/kann ist mir auch klar...
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/

View full thread Bei heise.de - Artikel zu Perls 30. Geburtstag