Thread Schreibzugriff auf Dateien per Skript (8 answers)
Opened by smurf at 2019-01-17 09:49

rosti
 2019-01-17 16:06
#189461 #189461
User since
2011-03-19
2725 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Mit IO::File ist das doch alles viel besser leserlich und modern:

Code (perl): (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
use strict;
use warnings;
use IO::File;

my $fh = IO::File->new;
$fh->open("counterfile", O_CREAT|O_RDWR|O_BINARY) or die $!;
my $i;
if( read($fh, my $buffer, 4)) {
    $i = unpack "N", $buffer; 
}
else{
    $i = 0;
}
$i++;
$fh->truncate(0);
$fh->seek(0,0);
$fh->print( pack "N", $i );
$fh->close;
print $i;


Und was die Berechtigungen angeht, das ist kein Perlproblem.

MfG

PS: Anstelle pack "N", $i; kannst Du die Zahl auch als plaintext da rein schreiben. pack() hat jedoch den Vorteil, daß da stets genau 4 Byte sind.
Last edited: 2019-01-17 16:32:07 +0100 (CET)

View full thread Schreibzugriff auf Dateien per Skript