Thread Seit Apache Update Perl-Problem (5 answers)
Opened by prentice at 2019-05-05 20:08

GwenDragon
 2019-05-06 15:47
#190009 #190009
User since
2005-01-17
14170 articles
Admin1
[Homepage]
user image
Kann es sein, dass du relative Pfade für deine Ausgabedatei angegeben hat? Versuche es doch mal mit absoluten existierenden Pfaden.

Den Pfad für das Documentroot (dort wo beim Server die HTML-Dateien liegen) bekommst du mit einer Umgebungsvariable raus, den Pfad for das Skript (CGI-Verzeichnis) über das Modul CPAN:FindBin::Bin.

Code (perl): (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
my $docroot;
my $scriptpath;
BEGIN {
  use FindBin::Bin qw($Bin);
  $scriptpath = $Bin;

  $docroot = $ENV{DOCUMENT_ROOT};
}

#…
# dein Code
#
### je nach dem wo die Datei liegen soll, innerhalb des CGI-Pfades oder unterhalb docroot
my $filename = "$docroot/datein1";
### oder in ein Unterverteichnis unterhalb des Skripts
#my $filename = "$scriptpath/data/datein1";
die Drachin, Gwendolyn


Unterschiedliche Perl-Versionen auf Windows (fast wie perlbrew) • Meine Perl-Artikel

View full thread Seit Apache Update Perl-Problem