Thread Net::POP3 - Timeout für Authentifizierung setzen? (13 answers)
Opened by mixxer at 2019-08-29 23:51

rosti
 2019-08-30 09:19
#190419 #190419
User since
2011-03-19
2545 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Wieso friert Dein Programm bei fehlerhaften Zugangsdaten ein? Das ist doch Sache des Servers was er in solchen Fällen tut. Guck Dir das mal im Detail an da findest Du auch die Lösung. Der Login sieht in etwa so aus:

Code (perl): (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
sub _login{
    my $self = shift;
    my $auth = shift;
    $self->{IO}->getline || die "Server antwortet nicht!\n";
    $self->{IO}->print("USER $auth->{user}", CRLF);
    $self->_getline;
    $self->{IO}->print("PASS $auth->{pass}", CRLF);
    $self->_getline;
}

sub _getline{
    my $self = shift;
    my $status = $self->{IO}->getline || die "Verbindung verloren!\n";
    print $status if $self->{dev};
    my $st = [split /\s+/, $status];
    die "Fehler: $status\n" if $st->[0] ne '+OK';
}


Also da gibt es einen Statuscode der auszuwerten wäre. Ob der Server bei fehlerhaften Zugangsdaten die Connection schließt oder offenhält siehst Du da auch.



MFG
http://rolfrost.de/framework
Postmodern MVC Framework für Perl5 mod_cgi, mod_fastcgi und mod_perl

View full thread Net::POP3 - Timeout für Authentifizierung setzen?