Thread Der RSS-Feed funktioiert mit manchen Readern - mit manchen nicht (29 answers)
Opened by haj at 2019-10-15 10:36

rosti
 2019-10-16 18:38
#190732 #190732
User since
2011-03-19
3193 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
2019-10-16T15:25:54 pq
2019-10-16T14:44:11 rosti
Nicht notwendig ist es, den Vergleich zwischen Last-Modified und If-Modified-Since ($ENV{IF_MODIFIED_SINCE}) über die CGI-Schnittstelle hinweg zu programmieren, weil die Entscheidung ob des HTTP-Status 304 bereits am Webserver gefallen ist. Es ist also egal, ob dann serverseitig noch ein Content generiert wird oder nicht, er wird gar nicht mehr ausgeliefert weil seitens Webserver die Response schon raus ist.

Woher will denn bitte der Webserver vor der Antwort vom Code wissen, ob der neue Content nicht wirklich neuer ist?


Stimmt, Du hast Recht, falsches Timing meinerseits. Der Webserver kriegt den LastmodHeader übers Gateway (STDIN). Aber den Content, der da auch kommt, liefert er nicht mehr aus.


PS: https://rolfrost.de/lastmod.html korrigiert.

PS2: Ich habe noch ein paar Anmerkungen zum Expires-Header hinzugefügt. Dieser Header ist optional, er bietet dem Client die Möglichkeit festzustellen ob die Seite abgelaufen ist.


MFG
Last edited: 2019-10-18 22:42:06 +0200 (CEST)

View full thread Der RSS-Feed funktioiert mit manchen Readern - mit manchen nicht