Thread CPAN -e shell auf shared Hosting einrichten (29 answers)
Opened by bianca at 2020-02-04 22:07

haj
 2020-02-05 00:23
#191288 #191288
User since
2015-01-07
272 articles
BenutzerIn

user image
2020-02-04T21:07:50 bianca

Wie kann ich mir das CPAN Installationsmodul auf einem shared Hosting personalisieren?

Ich weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstehe... ich nehme an, dass Du 1) CPAN-Module installieren oder aktualisieren willst, 2) keine root-Berechtigung hast, 3) deshalb die von Dir benötigten Bibliotheken in Pfaden installieren musst, auf die Du Zugriff hast, und 4) trotzdem das vom Hosting gelieferte Perl benutzen willst/musst.

Für solche Szenarien gibt es CPAN:local::lib - das wäre mal ein Versuch, ob der Hoster dieses Modul anbietet. Die Bastelei mit MyConfig.pm ist dann nicht erforderlich. Es geht mit local::lib auch dann, wenn's der Hoster nicht hat - dafür gibt es den Abschnitt "Bootstrapping" in der Dokumentation.

Die ganzen Verzeichnisse haben tatsächlich alle ihre Berechtigung. Das Perl-Ökosystem unterscheidet hier zwischen Modulen, die vom Betriebsystem und der Architektur abhängen (beispielsweise Module mit C-Anteilen) und solchen, die für nahezu beliebige Perl-Versionen auf allen Architekturen funktionieren, und ebenso zwischen Modulen, die bei Perl mit dabei sind (der "core"), solchen, die die Distribution mitbringt und solchen, die mit CPAN explizit installiert werden (letztere haben Vorrang). Das System ist kompliziert, weil sehr mächtig.

Modulautoren müssen sich in ziemlich weiten Grenzen nicht darum kümmern, ob ihr Modul auf Linux, Windows, Solaris oder MacOS eingesetzt wird, weil CPAN.pm viel Wissen über diese Systeme eingebaut hat. Zu diesem Wissen gehört auch, auf welchen Pfaden Kommandos zu finden sind, die CPAN zum Installieren braucht. Das Kommando make auf Linux gehört dazu, bei Strawberry Perl auf Windows erbringt gmake die gleiche Leistung.

Bei gaaanz einfachen, Pure-Perl-Modulen wie CPAN:Test::MockModule kannst Du auch die einzelnen Module an die passenden Stellen kopieren. Da besteht aber die große Gefahr, dass Dir das schnell über den Kopf wächst.

View full thread CPAN -e shell auf shared Hosting einrichten