Thread Array of Hashes aus Datei anlegen (53 answers)
Opened by Flips87 at 2020-02-04 11:19

hlubenow
 2020-02-05 20:23
#191317 #191317
User since
2009-02-22
875 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
2020-02-05T11:58:33 Raubtier
Ich frage mich, was du (hlubenow) da kompliziertes mit dem getCount erreichen willst.

Du findest meine Funktion kompliziert, ich finde
Code (perl): (dl )
++$wordCounter{$word};

kompliziert. Da muß man ja erstmal nachdenken. Hmm, also das "++" gehört erstmal gar nicht zum Variablennamen. Sondern da ist ein Hash "%wordCounter". Der hat einen Key "$word". Und einen Value, der in der Zeile aber gar nicht erwähnt wird. Dieser Value wird jetzt durch die Zeile um 1 erhöht.
Und das auch noch mit dem "++" davor, obwohl der Ausdruck gar nicht zugewiesen oder ausgewertet wird.
Also, ich finde das kompliziert. Aber hey, Du kannst das gerne so machen. TMTOWTDI.
Raubtier
Außerdem hast du extrem viele globale Variablen (schlecht!)

Och, bei so einem kurzen Skript fällt das, glaube ich, nicht weiter ins Gewicht. Ich nehm' mir halt so viele Variablen, wie ich möchte. Dann kann man auch später leichter nachvollziehen, was da vor sich ging.

Aber klar, ich bin nur ein Hobby-Programmierer, der Perl (und auch Python) eher so schreibt, wie Anfänger es tun würden. Das auch absichtlich, wegen der Lesbarkeit. Das finden manche seltsam. Mag sein.
Aber gerade bei solchen Aufgaben findet der Lehrer es bestimmt nicht schlecht, wenn man nicht alles verkürzt oder im Extremfall einen Code hat, der z.B. nur noch aus RegExes und map()-Zeilen besteht.
Last edited: 2020-02-05 20:27:34 +0100 (CET)

View full thread Array of Hashes aus Datei anlegen