Thread MIME::Types verhält sich unterschiedlich (7 answers)
Opened by bianca at 2021-04-20 10:08

haj
 2021-04-20 13:32
#193230 #193230
User since
2015-01-07
386 articles
BenutzerIn

user image
Ältere Anwendungen bringen manchmal ihre eigene Datenbank für MIME::Types mit, oder setzen sie sogar selbst aus den Daten in /etc/mime.types zusammen. So eine Datei gibt's unter Windows aber nicht.

Du kannst die Anwendung mal mit der Umgebungsvariable PERL_MIME_TYPE_DB auf die types.db zeigen lassen, die mit MIME::Types mitkommt. Die Umgebungsvariable hat die höchste Priorität. Wenn Deine Anwendung mit der Umgebungsvariable funktioniert, dann hast Du vermutlich den Fall aus dem ersten Absatz. Dann solltest Du die Aufrufe von MIME::Types->new mal auf den Parameter db_file abklopfen. Der zeitlich erste Aufruf bestimmt die verwendete Datenbank.

View full thread MIME::Types verhält sich unterschiedlich