Thread Crypt::LE und acme Update (9 answers)
Opened by bianca at 2021-05-11 05:31

Linuxer
 2021-05-13 20:07
#193272 #193272
User since
2006-01-27
3745 articles
HausmeisterIn

user image
Schön, dass es nun funktioniert.

Nur als Ergänzung zum Thema Crypt::LE Installation.

Wenn man sich die Fehlermeldungen Deiner beiden Versuche anschaut, sieht man, dass es sich aber um zwei verschiedene Probleme handelt. Klar, beide können umgangen werden, wenn man die Tests nicht ausführt. Es bleiben aber zwei verschiedene Fehler in verschiedenen Tests.

Damals war es:
Quote
t/01-setup.t ..... 1/59 Error in tempfile() using template \XXXXXXXXXX.le: Could not create temp file \OrFK5SnrfU.le: Permission denied at t/01-setup.t line 86.


Diesmal war es:
Quote
# Failed test 'Loading resources directory ACMEv1 Brownout in Progress. ACMEv1 will fully turn off on June 1, 2021. Check https://letsencrypt.status.io/ for more details.'
# at t/02-workflow.t line 37.


Also damals ein Fehler in 01-setup.t und diesmal in 02-workflow.t .


Ich habe mal versucht, das Modul in Version 0.37 auf einem Linux-System zu installieren. Auch da kommt der Fehler:

Quote
# Failed test 'Loading resources directory ACMEv1 Brownout in Progress. ACMEv1 will fully turn off on June 1, 2021. Check https://letsencrypt.status.io/ for more details.'
# at t/02-workflow.t line 37.


Also habe ich mir den Test 02-workflow.t angesehen.

Das Original zeigt direkt am Anfang diese Zeile:
Code: (dl )
my $le = Crypt::LE->new(autodir => 0);


Da habe ich dann mal explizit die Anforderung für Version 2 eingetragen:
Code: (dl )
my $le = Crypt::LE->new(autodir => 0, version => 2);


Und dann manuell den Test ausgelöst (make test):
Quote
...
t/02-workflow.t .. 11/15 # Testing Crypt::LE 0.37, Workflow methods, /opt/perl/perls/perl-5.26.2/bin/perl
t/02-workflow.t .. ok
All tests successful.
Files=3, Tests=81, 24 wallclock secs ( 0.11 usr 0.03 sys + 22.75 cusr 0.14 csys = 23.03 CPU)
Result: PASS


Tests bestanden. Anschließend mit make install das Modul installiert.

Anzumerken sei noch:
  • Mein System hatte noch kein Crypt::LE installiert
  • Es wurden auch verschiedene Abhängigkeiten installiert
  • Wie weit sich das auf eine Windows-Installation übertragen lässt, kann ich nicht beurteilen
  • Vielleicht hängt das "Challenges" Problem auch an den Abhängigkeiten, die eventuell auch ein Update vertragen könnten
meine Beiträge: I.d.R. alle Angaben ohne Gewähr und auf Linux abgestimmt!
Die Sprache heisst Perl, nicht PERL. - Bitte Crossposts als solche kenntlich machen!

View full thread Crypt::LE und acme Update