Thread Variablennamen anzeigen (18 answers)
Opened by bianca at 2021-05-25 11:23

Linuxer
 2021-05-27 10:55
#193304 #193304
User since
2006-01-27
3779 articles
HausmeisterIn

user image
Zum Splice:

Bei meinem Code werden ja Name und Referenz nicht als Hash-Referenz an die Subroutine übergeben, sondern als Liste, in der abwechselnd Namen und Referenzen stehen (=> ist schließlich effektiv auch nur ein Komma).
Code (perl): (dl )
my_dumper1( 'foo' => $foo, '*bar' => $bar );


Da der zugrundeliegende Gedanke ja ist, dass jede Referenz einzeln verarbeitet werden soll, erspare ich mir die Arbeit, die Liste von Argumenten erst in einen Hash zu verwandeln und dann aus diesem zu verarbeiten.
Stattdessen nehme ich mit splice() jeweils die ersten beiden Argumente als Name und Referenz und verarbeite diese jeweils. Dabei werden jeweils die ersten zwei Argumente aus der Liste entfernt, bis am Ende keine Argumente mehr übrig sind und die while-Schleife abbricht.
meine Beiträge: I.d.R. alle Angaben ohne Gewähr und auf Linux abgestimmt!
Die Sprache heisst Perl, nicht PERL. - Bitte Crossposts als solche kenntlich machen!

View full thread Variablennamen anzeigen