Thread Frage zu Modul und 'warnings' (5 answers)
Opened by Kuerbis at 2023-03-01 10:10

Linuxer
 2023-03-01 11:11
#194721 #194721
User since
2006-01-27
3882 articles
HausmeisterIn

user image
Je nach Sichtweise gibt es ja durchaus Stimmen, die es besser finden, im Produktiv-Code die warnings zu deaktivieren.

Ich belasse die warnings in aller Regel aktiviert und versuche den Code so zu schreiben, dass warnings regulär kaum auftreten sollten. Wenn sie dann auftreten, schaue ich hinterher, warum sie da waren und versuche, das ebenfalls auszumerzen.

Auf der Basis könnte man rostis Vorschlag aufgreifen und Warnungen fatal machen, sodass sie definitiv auffallen.

Wenn warnings generell abgeschaltet sind, würde ich aber einen Debug-Mechanismus einbauen, womit man sie einschalten kann, oder womit man etwas analoges ausgeben lassen kann. So kann im Fehlerfall die Funktionsweise des Moduls untersucht werden.

Alternativ wäre es vielleicht ein Gedanke, eine Logdatei angegeben zu können, wo die Warnungen reinlaufen können.
So kann man kontrollieren, ob und welche Warnungen aufgetreten sind.
meine Beiträge: I.d.R. alle Angaben ohne Gewähr und auf Linux abgestimmt!
Die Sprache heisst Perl, nicht PERL. - Bitte Crossposts als solche kenntlich machen!

View full thread Frage zu Modul und 'warnings'