Thread pipe zu einem tool (13 answers)
Opened by Nermal at 2003-08-19 13:10

snarf
 2003-08-19 13:39
#68711 #68711
User since
2003-08-14
77 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
[quote=Nermal,19.08.2003, 11:10]ja, aber dieser fehler stammt nicht von dem tool ®. wenn ich es nicht von perl aus mache, sondern nackig in der konsole, dann kommt so ein fehler nicht...[/quote]
... hi nermal, nice to see you again ...

Ich denke mal, dass der Fehler doch von "R" (was immer das genau sein soll) kommt - wahrscheinlich beim Schließen der Pipe verursacht. Könnte z.B. sein, dass "R" einen besonderen Charakter benötigt, um seinen Input korrekt zu schließen.

Nur eine Vermutung. Schickst Du irgendein Kommando über die Konsole zum Beenden von "R"?

Kleinere Tryouts zur Fehlersuche:
a) pack die comands mal in eine Datei und schick die Datei via Console an "R"
Code: (dl )
 /usr/local/bin/R < cmd_datei 


b) versuch mal, ein EOF über die Pipe an "R" zu schicken, bevor Du die Pipe schließt

c) schicke die Commandos über die Console an "R" aber beende die Prozedur mit "CTRL-C" oder "CTRL-D"

d) leg das Script einfach mal eine kurze Zeit schlafen, bevor du die Pipe schließt.

... und dann schreib mal, was dabei raus kommt

ReadU, snarf

View full thread pipe zu einem tool