Thread Kleines mathe-skript (31 answers)
Opened by SirLant at 2003-09-02 16:39

Crian
 2003-09-02 18:53
#82990 #82990
User since
2003-08-04
5840 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
etwa so:
Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
#!/usr/bin/perl
use diagnostics;
use strict;
use warnings;

my ($zahl1, $zahl2) = (8,9);

my $ergebnis = 0;
my $zahl1teiler;
my $zahl2teiler;

do {
    ++$ergebnis;
    $zahl1teiler = $ergebnis / $zahl1;
    $zahl2teiler = $ergebnis / $zahl2;
} until ($zahl1teiler == int($zahl1teiler) and
         $zahl2teiler == int($zahl2teiler)   );


print "Das kleinste gemeinsame Vielfache ist: $ergebnis\n"


Edit: Leerzeichen, die immernoch geklaut werden wieder eingefügt

[color=red]Edit2: Schlaf gut[/color]

[color=blue]Edit3: Ich finde Deinen Ansatz gut. Allerdings finde ich es schöner, direkt die Zahleigenschaft zu prüfen, als mit RE's zu arbeiten, obwohl ich eigentlich ein großer Fan der RE's bin. Aber int() und Vergleich müsste schneller sein als RE. (Ja könnte ich jetzt testen, hab aber auch noch anderes zu tun ;-) Und mit do .. until ist das ganze auch noch etwas hübscher geworden :-)[/color]\n\n

<!--EDIT|Crian|1062514767-->
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite

View full thread Kleines mathe-skript