Font
[thread]163[/thread]

Nach login SessionID vergeben: und gegebenfalls Cookie setzen

Reader: 1


<< |< 1 2 3 >| >> 22 entries, 3 pages
Tom
 2004-02-02 16:35
#1139 #1139
User since
2003-09-20
470 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Hallo,

Ich habe da wieder mal ein Problem, und zwar möchte ich nach erfolgreichem Login eine SessionID vergeben damit man sich nicht immer gleich neu einloggen muß, wenn der User Cookies akzeptiert würde ich gerne ein Cookie setzen.

Ich habe jetzt keinen Plan wie ich das anstellen soll, hab schon einige Beiträge im Forum über SessionID gelesen, aber da blick ich nicht durch.


Könnt Ihr mir das bitte so erklären damit ich das auch kapiere???

Danke

Tom\n\n

<!--EDIT|Tom|1075732588-->
Computerprobleme??? -> http://www.weber-computerhilfe.de

Fordere keine Anerkennung!
Zeige was und man wird Dich kennen
ptk
 2004-02-02 16:40
#1140 #1140
User since
2003-11-28
3645 articles
ModeratorIn
[default_avatar]
Guck dir Apache::Session an. Trotz den Namens funktioniert es auch mit cgi-Skripten.
pq
 2004-02-02 16:51
#1141 #1141
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
da stellt sich erst einmal die frage, was du überhaupt schon weisst. wie generiert man eine session
(möglichst eindeutig, meist zufallszahl kombiniert mit zeitstempel, process-id, etc., und das ganze schön
verschlüsselt => nicht erratbar),
wie schleift man sie von seite zu seite mit (url sid=abcdef, hidden-fields, cookies, und cookies nur,
wenn der user cookies aktiviert hat).
wie setzt man cookies (CGI, CGI::Cookie)
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
pq
 2004-02-02 16:52
#1142 #1142
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
[quote=ptk,02.02.2004, 15:40]Guck dir Apache::Session an. Trotz den Namens funktioniert es auch mit cgi-Skripten.[/quote]
häh? schliessen sich apache und cgi-skripte aus?
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
ptk
 2004-02-02 17:06
#1143 #1143
User since
2003-11-28
3645 articles
ModeratorIn
[default_avatar]
Normalerweise ist der Namensraum "Apache::" fuer mod_perl reserviert. Apache::Session funktioniert auch ohne mod_perl und auch ohne Apache und laut Doku sogar ohne Webserver.
pq
 2004-02-02 17:15
#1144 #1144
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
[quote=ptk,02.02.2004, 16:06]Normalerweise ist der Namensraum "Apache::" fuer mod_perl reserviert.[/quote]
achso, daran habe ich nicht gedacht. aber da das ganze (was ich aber auch noch nie
ausprobiert habe) auch auf anderen servern und ohne webserver läuft,
ist der name sowieso irreführend. man sollte das ganze WWW::Session oder
so nennen.
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
ptk
 2004-02-02 17:17
#1145 #1145
User since
2003-11-28
3645 articles
ModeratorIn
[default_avatar]
Apache::Session ist uralt. Da wird man nichts mehr umbenennen :-)
Tom
 2004-02-02 18:06
#1146 #1146
User since
2003-09-20
470 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=ptk,02.02.2004, 15:40]Guck dir Apache::Session an. Trotz den Namens funktioniert es auch mit cgi-Skripten.[/quote]
Gibt es dazu auch ne deutsche Doku???

Quote
da stellt sich erst einmal die frage, was du überhaupt schon weisst. wie generiert man eine session
(möglichst eindeutig, meist zufallszahl kombiniert mit zeitstempel, process-id, etc., und das ganze schön
verschlüsselt => nicht erratbar),


Dazu weiß ich garnichts

Quote
wie schleift man sie von seite zu seite mit (url sid=abcdef, hidden-fields, cookies, und cookies nur,
wenn der user cookies aktiviert hat).
wie setzt man cookies (CGI, CGI::Cookie)


Ich habe ein Test-Script mit dem ich Cookies setzen kann das funktioniert schon mal, das weiterleiten mit hidden-fields ist auch kein Problem.

Danke

Tom
Computerprobleme??? -> http://www.weber-computerhilfe.de

Fordere keine Anerkennung!
Zeige was und man wird Dich kennen
pq
 2004-02-02 19:05
#1147 #1147
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
http://www.stonehenge.com/merlyn/WebTechniques/col...\n\n

<!--EDIT|pq|1075741604-->
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
Tom
 2004-02-14 21:31
#1148 #1148
User since
2003-09-20
470 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=pq,02.02.2004, 18:05]http://www.stonehenge.com/merlyn/WebTechniques/col...
Ich habe das damit jetzt mal versucht, klappt soweit auch, nur wie kann ich die erzeugte Session auf gültigkeit überprüfen???

Code: (dl )
1
2
3
require MD5;
param('session',
my $session = MD5->hexhash(MD5->hexhash(time.{}.rand().$$)));


Danke

Tom
Computerprobleme??? -> http://www.weber-computerhilfe.de

Fordere keine Anerkennung!
Zeige was und man wird Dich kennen
<< |< 1 2 3 >| >> 22 entries, 3 pages



View all threads created 2004-02-02 16:35.