Font
[thread]2127[/thread]

Freebsd 4.6: X server konfiguration

Readers: 25


<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages
guest Gast
 2003-09-01 12:23
#24142 #24142
hallo zusammen,

kan mir mal jemand sagen, wie ich meinen xserver, so konfiguriere, dass ich beim start eine einigermassen ordentliche windowsoberfläche herbekomme????

bei mir ist es nämlich so ,wenn ich den server durch startx starte, dann erscheint bei mir nur ein bild mit zwei shell windows. welche aber nicht mitig im bild liegen sonder so verzogen sind, dass das eine shell window nur halb zu sehen ist.


danke schon mal im vorraus.....

andi
reply with quote
JW
 2003-09-01 13:25
#24143 #24143
User since
2003-08-04
467 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Mhh, ich reibe mal kurz an der Glaskugel.... nichts.
Meinst du mit "windowsoberfläche" etwas das aussieht wie Windows[TM]? Was für einen Fenstermanager benutzt du? Warum verschwindet ein Shellfenster zur Hälfte, verzerrtes Bild, falsche Auflösung?

*momentan noch etwas ratlos*rg
reply with quote
Relais
 2003-09-01 13:39
#24144 #24144
User since
2003-08-06
2243 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Vielleicht, vielleicht hast Du eine Konfigurationsdatei namens XF86Config ind /etc oder in /etc/X11 und mit Glück sind darin ein paar Beispielszeilen. Die gilt es zu tunen, am besten nicht unwissend und von Hand, daher müßte es dafür Programme geben... xvidtune ist so eines, probier das mal.
Erst denken, dann posten --
26. Deutscher Perl- u. Raku -Workshop 15. bis 17.04.2024 in Frankfurt/M.

Winter is Coming
reply with quote
darmon
 2003-09-01 13:40
#24145 #24145
User since
2003-09-01
30 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
hallo JW,

zu erst muss ich dir sagen, bin relativ neu auf dem gebiet der unix welt, deshalb stell ich auch diese komischen fragen.

also ich glaub ich hab noch keinen windowmanager installiert. ich hätte aber gerne kde oder etwas ähnliches, vielleicht kannst du mir ja etwas empfehlen?
muss ich wenn ich kde haben will, erst aus der port kollektion die software installieren? wenn ja wie teile ich dem x window system mit das es den kde benutzen soll, beim starten von startx?

gruss
reply with quote
Relais
 2003-09-01 13:54
#24146 #24146
User since
2003-08-06
2243 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Windowmanager gibtst Du mit einer Variablen namens WINDOWMANAGER an. In der bash etwa so:

export WINDOWMANAGER=twm

und dort statt twm zum Beispiel afterstep oder fvwm oder fvwm95.

KDE und Gnome sind allerdings keine Windowmanager, sondern noch ein Desktop-System darüber. Bei einem SuSE Linux kann man durch Kniffe der SuSE-Macher tatsächlich kde in dieser Variable setzen und es funktioniert ganz magisch. Ob das bei *BSD auch geht, ist fraglich, Du müßtest es mal ausprobieren.
Erst denken, dann posten --
26. Deutscher Perl- u. Raku -Workshop 15. bis 17.04.2024 in Frankfurt/M.

Winter is Coming
reply with quote
JW
 2003-09-01 14:17
#24147 #24147
User since
2003-08-04
467 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Da ich mich mit BSD nicht wirklich auskenne, empfehle ich dir für eine KDE Installation, die Anleitung der Experten.
Unter http://freebsd.kde.org/instructions.php#install findest du alles was du wissen mußt, auch eine Anleitung zum Einrichten deines X-Servers.

Nachtrag:

Einstellen des Desktops:

http://www.freebsd.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/install-post.html#DEFAULT-DESKTOP\n\n

<!--EDIT|JW|1062411742-->
reply with quote
JW
 2003-09-01 14:25
#24148 #24148
User since
2003-08-04
467 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Noch ein Nachtrag:

Deutsche Anleitung zur KDE-Installation:

http://www.freebsd.org/doc/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/x11-wm.html
Abschnitt: 5.7.2. KDE\n\n

<!--EDIT|JW|1062411993-->
reply with quote
mollilinux
 2010-02-24 15:37
#133632 #133632
User since
2010-02-16
19 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Gast
bei mir ist es nämlich so ,wenn ich den server durch startx starte, dann erscheint bei mir nur ein bild mit zwei shell windows. welche aber nicht mitig im bild liegen sonder so verzogen sind, dass das eine shell window nur halb zu sehen ist.


Hallo

Hast du den X-Server folgendermassen konfiguriert?

Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
7
# X -configure 

(Xorg versucht sich automatisch zu konfigurieren, dann legt er ein xorg.conf.new eventuell im Root Verzeichnis (Bei Gentoo Linux) oder im Wurzelverzeichnis / (Bei SCO OpenServer und eventuell bei Freebsd) ab.

# X -config /PFAD_ZU_XCONF/xorg.conf.new

(Wenn du jetzt ein einigermassen klares bild erkennen kannst dann drücke CTRL-ALT-BACKSPACE um in die SHELL zurückzukehren.)


Sollte alles erfolgreich sein mit der Konfiguration dann starte deinen Anmeldungsmanager:

Code: (dl )
1
2
3
4
5
#kdm
(Bei KDE)

#gdm
(Bei GNOME)


Wenn du willst, dass der Anmeldungsmanager automatisch startet, musst du in der Datei /etc/rc.conf die Zeile DISPLAYMANAGER="IRGENDWAS" zu DISPLAYMANAGER="kdm" modifizieren. Danach fügst du nur noch xdm zu deinem Runlevel hinzu (Wenns das Bei freebsd auch gibt):

Code: (dl )
# rc-update add xdm default


Gruss mollilinux

EDIT:

Glaube kaum dass dieser Beitrag noch aktuell ist ;-)
Last edited: 2010-02-24 15:38:47 +0100 (CET)
reply with quote
bianca
 2010-02-24 16:01
#133635 #133635
User since
2009-09-13
6970 articles
BenutzerIn

user image
2010-02-24T14:37:20 mollilinux
EDIT:

Glaube kaum dass dieser Beitrag noch aktuell ist ;-)

Doch doch, ist erst 7 Jahre alt die Frage :))
10 print "Hallo"
20 goto 10
reply with quote
guest BSDBlack
 2010-10-07 02:23
#141763 #141763
4.6 ist doch schon zu alt :3

Derzeit ist Aktuell 8.1
ich denke keiner mehr wird 4.6 nutzen
Last edited: 2010-10-07 07:58:00 +0200 (CEST)
reply with quote
<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages



View all threads created 2003-09-01 12:23.