Schrift
[thread]2264[/thread]

Div-Box auf und zuklappen (Seite 2)

Leser: 31


<< |< 1 2 >| >> 20 Einträge, 2 Seiten
GwenDragon
 2016-06-06 11:03
#184890 #184890
User since
2005-01-17
13315 Artikel
Admin1
[Homepage]
user image
Folgendes HTML-Attribut style="display: none" macht unsichtbar.
Auch die CSS-Klasse
Code: (dl )
.unsichtbar { display:none }
macht unsichtbar.
Bei HTML geht das so:
Code (html): (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
<div>Dies ist ein normales Div...</div>
<br>
<br>
<a href="#" onClick="div_change(1,2)">Div ein-/ausblenden</a>
<br>
<br>
<div id="1" style="display: none">DIV 1, Default: Versteckt.</div>
<div id="2" class="unsichtbar">DIV 2, Default: Versteckt.</div>
die Drachin, Gwendolyn.


Unterschiedliche Perl-Versionen auf Windows (fast wie perlbrew) • Meine Perl-Artikel

Violence
 2016-06-06 11:19
#184891 #184891
User since
2016-06-06
4 Artikel
BenutzerIn
[default_avatar]
Hallo, Wenn ich in mein CSS-Dokumente "display:none;" schreibe, ist der ganze content leer.
Ich nutze folgenden Code als Script

Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
<script language="JavaScript">
function div_change() {
for (i = 0; i < div_change.arguments.length; i++) {
var _id = div_change.arguments[i];
document.getElementById(_id).style.display = (document.getElementById(_id).style.display == 'none' ) ? 'block' : 'none';
}} </script>,



Passiert garnix. Hab ich einen Denkfehler?
Last edited: 2016-06-06 13:16:35 +0200 (CEST)
renee
 2016-06-06 12:03
#184892 #184892
User since
2003-08-04
14286 Artikel
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Du musst das auf die einzelnen Divs anwenden...
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
GwenDragon
 2016-06-06 12:37
#184893 #184893
User since
2005-01-17
13315 Artikel
Admin1
[Homepage]
user image
2016-06-06T09:19:31 Violence
Hallo, Wenn ich in mein CSS-Dokumente "display:none;" schreibe, ist der ganze content leer.
(...)
wenn ich das ganze in die Seite einbinde mit
Code: (dl )
1
2
3
 <style>
style="display: none"
</style>


Passiert garnix. Hab ich einen Denkfehler?
Du musst schon mehr über HTML und CSS lernen.
style=... ist kein CSS! Ich schrieb doch HTML-Attribut.
Hast du mein HTML-Code wirklich angeshen?

Bitte lerne erst mal mehr über HTML und CSS:
https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML
http://de.html.net/tutorials/html/lesson7.php
http://www.mediaevent.de/xhtml/HTML-Attribute.html
die Drachin, Gwendolyn.


Unterschiedliche Perl-Versionen auf Windows (fast wie perlbrew) • Meine Perl-Artikel

Violence
 2016-06-06 13:08
#184898 #184898
User since
2016-06-06
4 Artikel
BenutzerIn
[default_avatar]
Hallo !

War ein Klassischer Denkfehler, sorry! Hatte es falsch Interpretiert und etwas durcheinander geworfen ;o)

Aber, bei deinem Beispiel funktioniert das.
Mit dem Javascript, welches ich dir als Code angehängt habe, funktioniert dies nicht.
Violence
 2016-06-06 13:12
#184899 #184899
User since
2016-06-06
4 Artikel
BenutzerIn
[default_avatar]
2016-06-06T10:03:09 renee
Du musst das auf die einzelnen Divs anwenden...


d.h im Umkehrschluss, für jedes div sein eigenen Code, zum ausblenden?

Das Endergebnis jeder Ausgabe wird also dann Folgendes :

Code: (dl )
<div style="display: none" id="1">Noch kein Fotomaterial vorhanden :-( <br><br></div>


Ich sollte in Zukunft Erst mal Überlegen. Hatte da in meinem Kopf etwas durcheinandergeworfen :D
Last edited: 2016-06-06 13:16:04 +0200 (CEST)
MichaeI
 2017-04-30 17:00
#186423 #186423
User since
2017-04-30
15 Artikel
BenutzerIn
[default_avatar]
Mit solchen Sachen sollte ein Entwickler nichts zu tun haben.

was meint ihr geht das?
Last edited: 2017-05-01 11:44:21 +0200 (CEST)
GwenDragon
 2017-05-01 11:37
#186429 #186429
User since
2005-01-17
13315 Artikel
Admin1
[Homepage]
user image
2017-04-30T15:00:56 MichaeI
Mit solchen Sachen sollte ein Entwickler nichts zu tun haben.

was meint ihr geht das?
Wirklich? Wer Web-Anwendungen schreibt und unter die Leute bringt, sollte sich auskennen mit HTML5, CSS, JS & Co. Auch wenn es nette ausgeblasene Frameworks dafür gibt.

Und stellt sich die Frage, was unter Entwickler zu verstehen ist.
die Drachin, Gwendolyn.


Unterschiedliche Perl-Versionen auf Windows (fast wie perlbrew) • Meine Perl-Artikel

GwenDragon
 2017-05-01 11:40
#186430 #186430
User since
2005-01-17
13315 Artikel
Admin1
[Homepage]
user image
2016-06-06T11:12:17 Violence
d.h im Umkehrschluss, für jedes div sein eigenen Code, zum ausblenden?
Wenn du das div mit einem data-… Attribut versiehst, das es als ausblendbar kennzeichnet, kannst du auch über dieses alle divs finden und denen einen JS-Handler zuweisen. Das erspart Tipperei und extra Inline-CSS.
die Drachin, Gwendolyn.


Unterschiedliche Perl-Versionen auf Windows (fast wie perlbrew) • Meine Perl-Artikel

rosti
 2017-05-01 11:57
#186433 #186433
User since
2011-03-19
1863 Artikel
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Quote
Und stellt sich die Frage, was unter Entwickler zu verstehen ist.


Die werden genauso ausgebeutet wie Landarbeiter die für 8.50€ die Stunde Spargel stechen. Und ich kenne genügend Unternehmer die damit auch noch rumprotzen.

MfG
http://rolfrost.de/framework
Postmodern MVC Framework für Perl5 mod_cgi, mod_fastcgi und mod_perl
<< |< 1 2 >| >> 20 Einträge, 2 Seiten



View all threads created 2005-07-15 19:56.