Font
[thread]3164[/thread]

httpd.conf bei apche2 unter suse 9.3 ganz anders (page 3)



<< |< 1 2 3 >| >> 26 entries, 3 pages
Froschpopo
 2005-11-10 12:42
#31237 #31237
User since
2003-08-15
2653 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Also ich mach jetzt:

$main::sessionid = $vars{'SESSID'};

Aber wie greife ich über das Package auf den Hash %vars zu ? Wie deklariert man ihn?
Strat
 2005-11-10 14:34
#31238 #31238
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
bei mod_perl sollte man globale variablen nur readonly verwenden, weil sonst die gefahr besteht, dass die einzelnen instanzen sich die werte gegenseitig ueberschreiben...

perldoc perlvar sowie perldoc vars als auch perldoc -f our geben dir naehere infos zu globalen variablen...\n\n

<!--EDIT|Strat|1131626121-->
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
pq
 2005-11-10 15:35
#31239 #31239
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
[quote=Strat,10.11.2005, 13:34]bei mod_perl sollte man globale variablen nur readonly verwenden, weil sonst die gefahr besteht, dass die einzelnen instanzen sich die werte gegenseitig ueberschreiben...[/quote]
wie meinst du das? einzelne instanzen von was?
globale variablen mit viel inhalt, also etwa große hashes, configs) sollten
deswegen readonly sein, da sie sonst für jeden prozess kopiert werden
und somit den speicherverbrauch ver-x-fachen.
aber verschiedene prozesse überschreiben sich nicht die variablen.
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
ptk
 2005-11-11 01:03
#31240 #31240
User since
2003-11-28
3645 articles
ModeratorIn
[default_avatar]
Prozesse überschreiben sich nicht gegenseitig, aber der nächste Request bekommt einen alten Apache-Prozess mit evtl. "verschmutzten" Variablen.
pq
 2005-11-11 02:31
#31241 #31241
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
ok, stimmt, hatte strat falsch verstanden.
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
Strat
 2005-11-21 16:02
#31242 #31242
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
stimmt, habe mich miserabel ausgedrueckt. sorry.

gerade wenn man globale variablen als config in einem startup-handler verwendet, und da dann waehrend einem request was aendert, hat der naechste request, der in demselben prozess gestartet wird, eine voellig andere ausgangsposition.\n\n

<!--EDIT|Strat|1132581853-->
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
<< |< 1 2 3 >| >> 26 entries, 3 pages



View all threads created 2005-11-03 10:48.