Font
[thread]4627[/thread]

Feldsprung: Win32::GUI::Textfield

Tags: Similar Threads

Readers: 2


<< >> 7 entries, 1 page
tryit
 2003-08-20 17:06
#46781 #46781
User since
2003-08-14
14 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Ich habe mehrere Textfelder auf meinem Fenster.
Was muss ich tun, damit der Benutzer von Textfeld zu
Textfeldspringen kann mit der TAB-Taste?
Robby
 2003-08-20 17:42
#46782 #46782
User since
2003-08-11
409 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Du musst den Textfelder die angesprungen werden sollen sagen, dass sie angesprungen werden können. :D

Probier es mal mit

Code: (dl )
tabstop => 1


bei Deinen Textfelder. so tut es bei mir bzw. tat es bei mir.
Ich hab Win32::GUI aufgegeben weil ich nur auf Probleme gestossen bin :)
Kaum macht man es richtig - schon funktioniert es!
Thorium
 2003-08-20 17:58
#46783 #46783
User since
2003-08-04
232 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Danke für die Antwort.
Ich glaube dass ist der Moment in dem ich Win32::GUI auch aufgebe!

Habe nur Probleme. Positioniren, Dropdown, usw.......
Per|li|nist der; -en, -en <zu ↑...ist>: a) Anhänger, Vertreter der radikalen Perlinisten die Perl als die einzig wahre Sprache ansehen; b) Mitglied einer perlinistischen Community.
Strat
 2003-08-20 18:02
#46784 #46784
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
habe im anderen Thread beschrieben, wie man win32::API auch ohne VisualC++ installieren kann...
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
Robby
 2003-08-21 09:32
#46785 #46785
User since
2003-08-11
409 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
[quote=Strat,20.08.2003, 16:02]habe im anderen Thread beschrieben, wie man win32::API auch ohne VisualC++ installieren kann...[/quote]
er redet aber von Win32:GUI als alternative zu Perl Tk.
Ich würde Dir auch erstmal Perl Tk vorschlagen, das ist wesentlich einfacher und reicht für 95% aller Sachen die Du machen willst :)

Den anderen Thread schau ich mir gleich mal an um mein anderes Problem zu beheben ;)
Kaum macht man es richtig - schon funktioniert es!
Crian
 2003-08-21 14:17
#46786 #46786
User since
2003-08-04
5866 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Tk ist eine feine Sache. Und es geht wirklich viel damit, wie Robby schon sagte :)

[(*stichel* klappt es schon mit StayOnTop in Tk?)]
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
Robby
 2003-08-21 14:42
#46787 #46787
User since
2003-08-11
409 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
[quote=Crian,21.08.2003, 12:17][(*stichel* klappt es schon mit StayOnTop in Tk?)][/quote]
*Frechheit* JA es tut ;)
Ich arbeite gerade Deinen Rundumschlag in meinen vielen Threads ab :D :D :D

Sagen wir es mal so....es tut viel mit Tk und was nicht geht, machen wir halt selber....nich war Crian :D
Kaum macht man es richtig - schon funktioniert es!
<< >> 7 entries, 1 page



View all threads created 2003-08-20 17:06.