Font
[thread]5267[/thread]

File und Directory Open Dialog und andere Frage



<< >> 5 entries, 1 page
guest Gast
 2006-12-05 11:03
#46017 #46017
Hallo.

Ich suche ein Widget/ppm/whatever, welches mir erlaubt, files sowie Directorys auszuwaehlen....
Habe ziemlich lange gesucht, jedoch scheint es nur entweder oder zu geben, und nicht beides zusammen.

Oder habe ich da irgendwie einen Denkfehler? Sollte es ueberhaupt moeglich sein beides zu haben? Oder sollte man beides doch lieber getrennt halten?

Das Programm, welches ich versuche zu Schreiben, sollte halt beides koennen (und das am besten mit einem Button).


Die andere Frage: Da die Entwicklung plattformunabhaengig sein sollte, habe ich beim Test auf UNIX (HP_UX) eine erwuenschte Unregelmaessigkeit festgestellt:

Ich habe dort ein Tk Fenster, welches auf Knopfdruck einen Editor oeffnet. Wenn ich unter Windoze den Knopf druecke, und der Editor erscheint, kann ich im Tk Fenster nichts mehr selektieren oder sonstwas. Es verhaelt sich so, als ob es sich aufgehaengt hat. Erst wenn der Editor wieder zu ist, kann ich wieder mit dem Tk Fenster Arbeiten.
Jedoch ist dies nicht unter UNIX der Fall - Dort kann ich selbst mit geoeffnetem Editor mit dem Tk Fenster Arbeiten. Dies ist erwuenscht, weswegen die Frage ist, ob dies auch unter Windoze moeglich ist - Und wenn ja, wie?


Vielen Dank schonmal



greetz
ptk
 2006-12-06 00:01
#46018 #46018
User since
2003-11-28
3645 articles
ModeratorIn
[default_avatar]
Evtl. geht es mit Tk::FileSelect?
renee
 2006-12-06 08:41
#46019 #46019
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Da muss man aber meines Wissens nach auch setzen, ob es für Verzeichnisse oder Dateien geht... Beides zusammen ist mir noch nicht untergekommen.
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
ptk
 2006-12-06 08:54
#46020 #46020
User since
2003-11-28
3645 articles
ModeratorIn
[default_avatar]
Bei FileSelect gibt es die verify-Option, die man setzen kann ... vielleicht kann man dort einfach auf Existenz (-e) prüfen?
guest Gast
 2006-12-08 10:28
#46021 #46021
Huhu.

Danke fuer die Antworten.
Tk::FileSelect kannte ich schon, jedoch gefiel mir das vom Aufbau und von der Oberflaeche nicht so. Aber naja - Hauptsache es funktioniert einigermassen.

Haette gedacht, da gibt es jeweils Betriebssystem Spezifische Packages - so aehnlich wie "chooseDirectory()" oder "getOpenFile()".
chooseDirectory() geht bei uns auf HP_UX leider nicht, da wir kein 5.8er Perl produktiv haben.

Aber wie gesagt - hauptsache es funktioniert.



greetz
<< >> 5 entries, 1 page



View all threads created 2006-12-05 11:03.