Font
[thread]5645[/thread]

Allgemeines zu Perl: erste Hilfe / was ist on topic / Infos

Readers: 5


<< >> 1 entry, 1 page
Crian
 2003-08-07 15:44
#74890 #74890
User since
2003-08-04
5827 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
In diesem Forum werden allgemeine Fragen zu Perl besprochen. Eigentlich wird das, was hier ontopic ist, dadurch gekennzeichnet, dass es mit Perl zu tun hat, aber nicht in einem anderen speziellen Forum besprochen wird.

Spezielle Foren gibt es zu den folgenden Perl-Themen:
Installation und Konfiguration - Installation von Perl und Perl-Modulen
Graphische Oberflächen - Fragen zu Perl/Tk, Win32::GUI, gtk und weiteren GUIs
Perl/CGI - Probleme und Fragen, Installation und Webserver-Konfiguration, ...
mod_perl - Fragen zu mod_perl, Apache-Konfiguration, ...
Fertige Web-Applikationen - Fragen und Posting von fertigen Scripten und deren Installation aus dem Bereich Webprogrammierung mit Perl
Sonstiges - FCGI, Fragen, die nicht zu den anderen Web-Foren zuordenbar sind

Alle anderen Themen und Fragen allgemeiner Natur können hier gestellt werden.

Bevor nun aber wild losgefragt wird, möchte ich jeder/m die Suche und die FAQ ans Herz legen.
Auch eine Suche bei Google hat schon so manches Mal - speziell bei sehr spezifischen Problemen - geholfen.


Bei jeder Perlinstallation wird ein kleines Tool Namens [tt]perldoc[/tt] mitgeliefert. Dieses Tool ruft man auf der Commandozeile auf (bzw. in der Shell). Es gibt einem viele hilfreiche Informationen über alle möglichen Belange von Perl. Hier einige Beispiele:

[tt]perldoc -h[/tt] gibt eine Hilfe zum Umgang mit perldoc aus. (Z.B. muss man als user root unter *nix die Option -U verwenden [eigentlich sollte man sich lieber einen Arbeitsuser anlegen und nicht mit root entwickeln].)

[tt]perldoc perl[/tt] zeigt eine Liste der Begriffe an, mit denen man perldoc füttern kann.

[tt]perldoc perlthrtut[/tt] Hinweise zum Umgang mit threads.

[tt]perldoc perlfunc[/tt] gibt Informationen zu den eingebauten Funktionen aus.

[tt]perldoc -f split[/tt] gibt Informationen zur Funktion split aus.

[tt]perldoc perlfaq[/tt] zeigt FAQ's an.

[tt]perldoc -q environment[/tt] zeigt eine FAQ (hier zur Umgebung) an.

[tt]perldoc Time::Local[/tt] zeigt Informationen zum angegeben Modul an.

[tt]perldoc perlre[/tt] zeigt Hilfe zu regulären Ausdrücken an.

[tt]perldoc perlopentut[/tt] zeigt Hilfe zum Öffnen von Dateien an.

[tt]perldoc -q "weird spaces"[/tt]

[tt]perldoc -q locking[/tt] zeigt Hilfe zum Locking von Dateien an.

[tt]perldoc perlmodlib[/tt] zeigt alle Module (und Pragmas), die bei Perl schon dabei sind. Wichtige Lektuere, gerade auch, wenn man anderen ein Modul empfiehlt.

Außerdem gibt es perldoc auch im Internet. Wenn man zu einem Modul auf http://www.perldoc.com keine Dokumentation findet, wird man wahrscheinlich auf http://search.cpan.org/ fündig. Das CPAN (=Comprehensive Perl Archive Network) ist eine fast unerschöpfliche Quelle für Perlmodule zu Problemen aller Art.

Bei Active-State Perl wird noch ein HTML-Baum generiert,  mit der Startseite [tt]%PERLPATH%\html\index.html[/tt].

Es ist nicht sinnvoll, das gleiche Problem mehrfach in verschiedene Foren zu posten (und erst recht nicht in das gleiche). Denn sehr viele der Regulars sind in diesem Forum über die Funktion 'Beiträge des Tages' unterwegs, daher bringt es gar nichts, wenn man das gleiche Posting in mehreren Foren absetzt. Ganz im Gegenteil haben dann viele User keine Lust mehr, darauf zu antworten.

Wer irgendetwas am Forum selber austesten will - dafür gibt es das Testforum. Dort kann jeder nach Herzenslust die Forumfunktionalitäten ausprobieren.

Danke für das Lesen dieser Einleitung und frohes Posten im Forum.\n\n

<!--EDIT|Crian|1060258196-->
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
<< >> 1 entry, 1 page



View all threads created 2003-08-07 15:44.