Font
[thread]5666[/thread]

Zeitermittlung unter Perl?

Reader: 1


<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages
skontox
 2003-08-28 15:53
#81165 #81165
User since
2003-08-06
193 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Helft mir noch mal bitte auf die Sprünge!
Irgenwie mit localtime???

Gruß skontox
weismat
 2003-08-28 16:03
#81166 #81166
User since
2003-08-18
142 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
localtime bei selfperll erklärt alles !
Relais
 2003-08-28 16:09
#81167 #81167
User since
2003-08-06
2239 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
was genau willste denn machen?
Erst denken, dann posten -- Frankfurt.pm-Treffen am Dienstag 07.01.2020 im Café Diesseits
22. Deutscher Perl-Workshop 04. bis 06.03.2020 in Erlangen.
Frankfurt Perl-Workshop 2020-1 ca. Mai-Juni 2020 im Haus der Jugend

Winter is Coming
[E|B]
 2003-08-28 16:14
#81168 #81168
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Hi!

Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
($sec, $min, $hours, $day, $month, $year, $wday, $yday, $isdst) = localtime();

$month += 1;
$year += 1900;
$min = "0$min" if($min < "10");
$sec = "0$sec" if($sec < "10");
$hours = "0$hours" if($hours < "10");
$day = "0$day" if($day < "10");
$month = "0$month" if($month < "10");

print "Heute ist der $day.$month.$year. Es ist $hours:$min:$sec Uhr!";
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
skontox
 2003-08-28 16:33
#81169 #81169
User since
2003-08-06
193 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Besten Dank Euch allen!
Ich wollte bei einem Socketserver den Zeitstempel ausgeben, jedesmal wenn er vom Client etwas bekommt!

Kann ich auch Milisekunden herausbekommen?

Gruß skontox
Relais
 2003-08-28 16:40
#81170 #81170
User since
2003-08-06
2239 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Hmm, das geflügelte Wort "Der Zeitstempel" wird dauernd für lauter verschiednene Dinge verwendet, manchmal sogar von der gleichen Person im gleichen Satz. Wie soll "Dein Zeitstempel" denn beschaffen sein?

[quote=skontox,28.08.2003, 14:33]Kann ich auch Milisekunden herausbekommen?[/quote]

Millisekunden gibt es mit CPAN:Time::HiRes.
Erst denken, dann posten -- Frankfurt.pm-Treffen am Dienstag 07.01.2020 im Café Diesseits
22. Deutscher Perl-Workshop 04. bis 06.03.2020 in Erlangen.
Frankfurt Perl-Workshop 2020-1 ca. Mai-Juni 2020 im Haus der Jugend

Winter is Coming
skontox
 2003-08-28 16:43
#81171 #81171
User since
2003-08-06
193 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Danke Relais!

Werde ich mir mal anschauen!

Gruß skontox
Dubu
 2003-08-29 01:45
#81172 #81172
User since
2003-08-04
2145 articles
ModeratorIn + EditorIn

user image
[E|B
,28.08.2003, 14:14]
Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
($sec, $min, $hours, $day, $month, $year, $wday, $yday, $isdst) = localtime();

$month += 1;
$year += 1900;
$min = "0$min" if($min < "10");
$sec = "0$sec" if($sec < "10");
$hours = "0$hours" if($hours < "10");
$day = "0$day" if($day < "10");
$month = "0$month" if($month < "10");

print "Heute ist der $day.$month.$year. Es ist $hours:$min:$sec Uhr!";

Oder so, etwas kuerzer:

Code: (dl )
1
2
3
4
5
my ($sec, $min, $hour, $day, $month, $year, $wday, $yday, $isdst) = localtime();

printf "Heute ist der %02d.%02d.%04d, %02d:%02d:%02d.\n", $day, $month+1, $year+1900, $hour, $min, $sec;
_ _END_ _
Heute ist der 28.08.2003, 23:44:35.


Oder einfach so, inklusive locale:

Code: (dl )
1
2
3
4
use POSIX;
print strftime ("Heute ist %A, der %d. %B %Y, %H:%M:%S\n", localtime());
_ _END_ _
Heute ist Donnerstag, der 28. August 2003, 23:44:35
havi
 2003-08-29 12:23
#81173 #81173
User since
2003-08-04
2036 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
[quote=Relais,28.08.2003, 14:40]Hmm, das geflügelte Wort "Der Zeitstempel" wird dauernd für lauter verschiednene Dinge verwendet, manchmal sogar von der gleichen Person im gleichen Satz. Wie soll "Dein Zeitstempel" denn beschaffen sein?

[quote=skontox,28.08.2003, 14:33]Kann ich auch Milisekunden herausbekommen?[/quote]

Millisekunden gibt es mit CPAN:Time::HiRes.[/quote]
Hi!

Hier der link zu den Modulen auf cpan: http://cpan.valueclick.com/modules/

mfg havi
Dubu
 2003-08-29 13:12
#81174 #81174
User since
2003-08-04
2145 articles
ModeratorIn + EditorIn

user image
[quote=havi,29.08.2003, 10:23]
Hier der link zu den Modulen auf cpan: http://cpan.valueclick.com/modules/
[/quote]
Ich faende es irgendwie sympathischer, wenn hier die neutrale URL http://www.cpan.org/modules/ genannt wuerde. Es stoert mich irgendwie, in der URL eine Firma zu promoten, die davon lebt, das Internet mit Werbung jeglicher Art zu fluten, auch wenn es sicherlich loeblich ist, dass sie das Webangebot von CPAN hosten. Ausserdem wird www.cpan.org bestimmt auch noch gueltig sein, wenn ValueClick irgendwann mal keine Lust mehr hat.

Okay, soll mir egal sein. Aber wenn schon nicht die Originaladresse, sollte es dann nicht gleich ein europaeischer Mirror sein? Davon gibt's schliesslich genug, und drei davon hosten das Web-Angebot sogar direkt in Deutschland:

http://ftp.gwdg.de/pub/languages/perl/CPAN/
http://pandemonium.tiscali.de/pub/CPAN/
http://cpan.noris.de/
<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages



View all threads created 2003-08-28 15:53.