Font
[thread]6038[/thread]

CfP: German Perl Workshop 2004: CfP: German Perl Workshop 2004

Tags: Similar Threads

Reader: 1


<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages
schwigon
 2004-01-26 15:34
#79517 #79517
User since
2004-01-26
26 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Call for Papers / 6. Deutscher Perl-Workshop / 29.06.- 01.07.2004
Ort: Barbara-Künkelin-Halle Schorndorf (nähe Stuttgart)
Location: Barbara-Künkelin-Halle Schorndorf (near Stuttgart)

_English Abstract_:
The 6th German Perl-Workshop will take place from Tuesday, 29.06.2004
to Thursday, 01.07.2004 and you are invited to submit proposals for
talks or tutorials. We will happily accept proposals for interesting
talks related to Perl.


Von Dienstag, dem 29. Juni 2004 bis Donnerstag, den 01. Juli 2004
findet der 6. Deutsche Perl-Workshop statt. Das Organisationskomitee
lädt dich ein, Vorschläge für einen oder mehrere Beiträge zum nächsten
Perl-Workshop einzureichen.

Wir interessieren uns für alle interessanten Vorträge aus dem
Perl-Umfeld.

Der Perl-Workshop hat sich für Perl-Anwender und Perl-Entwickler aus
dem deutschsprachigen Raum als das Forum etabliert, auf dem sie sich
treffen, um in gesellschaftlich lockerer, aber konzentrierter und
arbeitsintensiver Atmosphäre Erfahrungen austauschen.

Alle Vorträge werden im Plenum (maximal ungefähr 200 Teilnehmer)
angeboten. Für einen Kurzvortrag stehen dir 15-20 Minuten, für einen
langen Vortrag etwa 40 Minuten zur Verfügung. Zusätzlich zu den
eigentlichen Vorträgen wird es halbtägige Tutorials zu jeweils einem
größeren Thema geben; auch hierzu sind uns Vorschläge von Referenten
hochwillkommen. Konferenzsprache ist Deutsch, aber du kannst deinen
Vortrag auch auf Englisch halten, wenn Deutsch nicht deine
Muttersprache ist.

Zuhören werden dir, dem Workshop-Charakter gemäß, in erster Linie
erfahrene Perl-Anwender. Vorträge sollten, müssen aber nicht,
technisch ausgerichtet sein. Optimal wäre es, wenn wir deinem Beitrag
praktisch nutzbare Anregungen für die eigene Arbeit entnehmen könnten.

Hier sind einige wenige stichwortartige Anregungen in lockerer
Reihenfolge zu Themenbereichen, zu denen wir uns interessante Beiträge
wünschen:

* Debugging (Nutzung vorhandener Debugging-Tools
* Testing (speziell z.B. Unit Testing, Test-First-Ansatz)
* Refactoring (im Sinne von Kent Beck/Martin Fowler)
* Entwurf
* Dokumentation (Automatisierung/Generierung)
* Codegenerierung (Code aus Spezifikationen)
* Mein liebstes Modul (siehe unten)

Weitere Themen, zu denen wir uns interessante Vorträge vorstellen
können (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

* SPAM-Abwehr/Erkennung
* Unicode
* Perl-IO
* "wirklich große" Perl-Systeme
* Releasemanagement
* Vergleich von "gleichen" Softwaresystemen
(Template-Engines, Wikis, XML-Engines, ...)
* Verträglichkeit mit anderen Systemen
* reguläre Ausdrücke
* Perl 6
* (plattformübergreifende) GUI-Programmierung
* Grundlagen-Tutorials zu allen Perl-Themen
(XML, Web, DBI, ...)

Du solltest uns eine Erläuterung des Vortrages in Form eines Abstracts
schicken, der beschreibt was besonders an Deinem Ansatz ist und
weshalb Perl als Sprache in diesem Fall besonders nützlich ist. Du
kannst gerne auch Vorschläge für mehrere Vorträge einreichen.

Deine Vorschläge kannst Du unter http://www.perlworkshop.de/
einreichen. Vorträge sollten bis 28.02.2004 eingereicht sein.

Bis zum 26.03.2004 wirst du eine Rückmeldung erhalten. Als Format für
die endgültige Einreichung (bis spätestens zum 28.05.2003) bevorzugen
wir LaTeX. Für die Endfassung von Kurzvorträgen über "Work in
Progress" gilt eine verlängerte Abgabefrist bis Mitte Juni 2004.

Ein Nachmittag des Workshops wird wieder unter dem Motto
"Mein liebstes Modul" stehen. Hier hat jeder Zeit, in einem
Kurzvortrag (5 bis 10 Minuten) ein interessantes, nützliches und
evtl. zu wenig bekanntes Perl-Modul vorzustellen. Diese Kurzvorträge
erlauben es insbesondere denen, die sich (noch) keinen langen Vortrag
zutrauen, einen aktiven Beitrag zum Workshop zu leisten.

Die Kurzvorträge sollen eine nützliche (und typische) Anwendung dieses
Moduls vorstellen, die auf einer einzigen DIN-A4-Seite beschrieben
werden kann.

Auf den Webseiten des Workshops (http://www.perlworkshop.de/) kannst
du dich über die bisherigen Workshops informieren.

Falls du noch weitere Interessierte kennst, gib diese Informationen
bitte weiter oder verlinke die Webseite an geeigneter Stelle -- das
würde uns freuen und die Qualität des Workshops weiter verbessern!

Für Rückfragen kannst du dich gerne an wsorga@perlworkshop.de wenden.

Wir freuen uns auf deinen Beitrag!
esskar
 2004-01-26 17:07
#79518 #79518
User since
2003-08-04
7321 articles
ModeratorIn

user image
huch... normal macht das doch immer Relais... wer bist du? was hast du mit soeren gemacht?
Relais
 2004-01-26 17:18
#79519 #79519
User since
2003-08-06
2244 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Keine Sorge, ich hab einfach nur kaum noch Netzzugang... betrachte das Posting da oben als "autorisiert" :) 8)
Erst denken, dann posten --
26. Deutscher Perl- u. Raku -Workshop 15. bis 17.04.2024 in Frankfurt/M.

Winter is Coming
Strat
 2004-01-26 20:38
#79520 #79520
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
ich komme, und wegen vortrag ueberlege ich mir was
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
esskar
 2004-01-27 06:31
#79521 #79521
User since
2003-08-04
7321 articles
ModeratorIn

user image
ich komme auch! war letztes jahr ganz lustig, obwohl ich ziemlich im sack war und deswegen das oreilly essen nicht "geniessen" konnte...
ob ich einen vortrag halten werde, ist fraglich. habe zwar ein paar ideen (Perl und Smartcards, Perl und Krypthographie, Perl und NTLM), aber ob ich zeit habe, papers und vortäge dafür zu schreiben, weiß ich noch nicht!
Relais
 2004-01-27 11:58
#79522 #79522
User since
2003-08-06
2244 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
@esskar: Vorschlag! Keine Zeit haben ist leichter zu garantieren, als Zeit zu haben. Wenn Du Dir Deiner Sache sicher bist, dann brauchst Du keine weitere Vorbereitung für einen Lightning Talk. Wenn Du Dir nicht ganz so sicher bist, und etwas zum dran festhalten brauchst, mach 3 Folien, das geht ganz fix!

Die Themen, die Du erwähnst würden sicher prima ankommen! 8)
Erst denken, dann posten --
26. Deutscher Perl- u. Raku -Workshop 15. bis 17.04.2024 in Frankfurt/M.

Winter is Coming
Crian
 2004-01-27 12:55
#79523 #79523
User since
2003-08-04
5866 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Ich komme auch zusammen mit einem Kollegen, wenn alles klappt.

Weiß jemand wie es mit anmelden ist, was es kostet und wie es mit Hotels in der Nähe aussieht? Ich denke mal da wäre es von Vorteil früh zu buchen...
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
Relais
 2004-01-27 15:08
#79524 #79524
User since
2003-08-06
2244 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Bis zur Anmeldung dauert's noch, was es kostet ist noch von zu vielen Faktoren abhängig um was sagen zu können (hat noch wer Sponsoren an der Hand?) und Hotels und Juhe gibt es auch, aber das ist noch in der Mache.
Erst denken, dann posten --
26. Deutscher Perl- u. Raku -Workshop 15. bis 17.04.2024 in Frankfurt/M.

Winter is Coming
esskar
 2004-01-28 06:41
#79525 #79525
User since
2003-08-04
7321 articles
ModeratorIn

user image
habe noch ein paar Kollegen mobilisiert! dann sehen wir uns ja, crian!
Crian
 2004-01-29 17:08
#79526 #79526
User since
2003-08-04
5866 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Ja :)

Aber vorher sehen wir uns wohl auch schon in München :)
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages



View all threads created 2004-01-26 15:34.