Font
[thread]6348[/thread]

Perl: Perl lernen Schulung oder Buecher

Tags: Similar Threads

Readers: 2


<< >> 6 entries, 1 page
tom_
 2004-06-18 12:39
#83572 #83572
User since
2004-06-18
1 article
BenutzerIn
[default_avatar]
Guten Tag die Damen und Herren des Forums,

ich sollte von meiner Firma aus demnächst (am Herbst diesen Jahres) mit Perl programieren.
Zur zeit verwenden wir Unix als Betriebssystem werden aber ab nächstes Jahr auf Windows umsteigen.

Ich bin völliger Anfänger, was das Programmieren betrifft.

Nun meine Frage weiss jemand von Euch wo es bezahlbare Kurse gibt (in der gegend um Erlangen (Franken)).
Bzw. welche Bücher man sich zulegen sollte.
Da ich die Sachen selbst finanzieren muss, muss ich zwangsläufig auf den Preis schauen.

Danke für Eure Hilfe im voraus.

Thomas
Taulmarill
 2004-06-18 12:59
#83573 #83573
User since
2004-02-19
1749 articles
BenutzerIn

user image
also eine bezahlbare Schulung hab ich noch nie gesehen, so was is meines wissens immer extrem tuer
Beispiel: Linuxhotel: Perl - 5 Tage - 1890,90 Euro

An Büchern würde ich dir erst einmal Einführung in Perl empfehlen.
Als Refernenz zum nachschlagen oder zur weiterbildung eignet sich Programmieren mit Perl sehr gut. das ist eh das standartbuch und darf bei keinem perl-programmierer fehlen.
des weiteren ist perl selbst sehr gut dokumentiert, allerdings nur in englisch. wenn dich das nicht abschreckt, kannst du mal online unter http://www.perldoc.com reinschauen. bei perl selbst erhälst du die selbe doku über das komandozeilen-too perldoc.
und dann sind wir ja auch noch da :)
$_=unpack"B*",~pack"H*",$_ and y&1|0& |#&&print"$_\n"for@.=qw BFA2F7C39139F45F78
0A28104594444504400 0A2F107D54447DE7800 0A2110453444450500 73CF1045138445F4800 0
F3EF2044E3D17DE 8A08A0451412411 F3CF207DF41C79E 820A20451412414 83E93C4513D17D2B
sri
 2004-06-18 13:42
#83574 #83574
User since
2004-01-29
828 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Ich empfehle Perl Whirl! ;)
format_c
 2004-06-18 18:05
#83575 #83575
User since
2003-08-04
1706 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Neben den Büchern, Einführung in Perl würde ich dir als Einsteiger eher das Perl Kochbuch als das Programmieren mit Perl empfehlen. Habe mir sagen lassen, dass es für Einsteiger leichter zu verstehen ist da Programmieren mit Perl mehr einer Referenz ähnelt. In beiden steht in etwa das selbe drin.

Gruß Alex
Strat
 2004-06-18 22:49
#83576 #83576
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
auf meiner HP steht auch eine Einfuehrung in Perl, aber sie ist eher fuer Leute, die schon ein wenig Programmiererfahrung haben, gedacht.

Sehr gut finde ich "Einfuehrung in Perl" von Randal L. Schwartz, Tom Phoenix (Verlag: O'Reilly); es gibt da auch "Einführung in Perl für Win32-Systeme" von Randal L. Schwartz (auch O'Reilly), was ein bisschen besser auf Win32-Systeme eingeht, aber sonst denselben "Funktionsumfang" hat...
Und wenn man eins von denen durch hat, dann vielleicht das Perl-Kochbuch (auch O'Reilly).
Das Camel-Book (=Programmieren mit Perl) ist eine sehr umfassende Referenz; super als Nachschlagewerk, aber fuer den Anfang wohl doch etwas zu heftig. Das Perl-Kochbuch ist dazu eine super ergaenzung, weil es haeufig hilfreiche Rezepte dazu liefert (ist aber kein Ersatz).\n\n

<!--EDIT|Strat|1087584603-->
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
anony
 2004-06-19 17:43
#83577 #83577
User since
2004-06-08
7 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
"Einfuehrung in Perl" von Randal L. Schwartz, Tom Phoenix (Verlag: O'Reilly)

hat mir sehr geholfen zusammen mit dem Kochbuch von o'reilly.

Kann ich beides trotz des hohen Preises empfehlen. Liest sich sowohl für Einsteiger als auch für Progger sehr unterhaltsam.

Grüße, anony
<< >> 6 entries, 1 page



View all threads created 2004-06-18 12:39.