Font
[thread]8380[/thread]

perl-script 250ms warten lassen + daemon

Readers: 3


<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages
the-loader
 2006-10-02 15:08
#70436 #70436
User since
2006-08-28
25 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
hi,
ich stehe momentan vor ein problem.
ein perl script soll z.b. 250ms warten bevor es dann weitergeht.
die sleep funktion scheint nur mit ganzen sekunden zu arbeiten.

ich habe schon versucht mit http://wiki.perl-community.de/bin....loopAus
zu arbeiten allerdings gibt es dort immer den fehler:
Can't call method "after" on an undefined value at
ich weis nicht mehr wirklich weiter, ich hab schon gegoogelt ect aber nichts brauchbares gefunden. könnte mir mal bitte einer weiterhelfen?

und ich hätte dann noch eine frage
gibt es eine möglichkeit dein perl script hide laufen zu lassen? sprich als daemon?

danke schonmal

cu
lichtkind
 2006-10-02 15:18
#70437 #70437
User since
2004-03-22
5693 articles
ModeratorIn + EditorIn
[Homepage]
user image
es gibt ein modul namens pause aber ich glaube fest das sleep auch real werte annimmt.
Wiki:Tutorien in der Wiki, mein zeug:
kephra, baumhaus, garten, gezwitscher

Es beginnt immer mit einer Entscheidung.
renee
 2006-10-02 15:20
#70438 #70438
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Das after ist eine Methode aus CPAN:Tk. Und ich nehme mal an, dass Du keine CPAN:Tk-Anwendung hast.

Für Dich sollte CPAN:Time::HiRes interessant sein, das sleep mit Millisekunden zur Verfügung stellt. Oder Du machst es mit select (perldoc -f select):
Code: (dl )
select(undef,undef,undef,0.25)
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
renee
 2006-10-02 15:22
#70439 #70439
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=lichtkind,02.10.2006, 13:18]es gibt ein modul namens pause aber ich glaube fest das sleep auch real werte annimmt.[/quote]
sleep akzeptiert nur ganze Sekunden...
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
lichtkind
 2006-10-02 15:34
#70440 #70440
User since
2004-03-22
5693 articles
ModeratorIn + EditorIn
[Homepage]
user image
danke also nur use Time::HiRes ; und sleep nimmt ms an?
Wiki:Tutorien in der Wiki, mein zeug:
kephra, baumhaus, garten, gezwitscher

Es beginnt immer mit einer Entscheidung.
renee
 2006-10-02 16:01
#70441 #70441
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Ich habe gerade einen Wiki:Artikel dazu geschrieben...
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
lichtkind
 2006-10-02 17:14
#70442 #70442
User since
2004-03-22
5693 articles
ModeratorIn + EditorIn
[Homepage]
user image
danke habs gesehen da ich zuerst die §nderungen der wikis einsah :)
Wiki:Tutorien in der Wiki, mein zeug:
kephra, baumhaus, garten, gezwitscher

Es beginnt immer mit einer Entscheidung.
the-loader
 2006-10-02 18:14
#70443 #70443
User since
2006-08-28
25 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
danke das hat mir schonmal sehr geholfen
nun zu meiner 2. frage?
gibt es eine möglichkeit dein perl script hide laufen zu lassen? sprich als daemon?
pq
 2006-10-02 18:58
#70444 #70444
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
[quote=the-loader,02.10.2006, 16:14]gibt es eine möglichkeit dein perl script hide laufen zu lassen? sprich als daemon?[/quote]
sicher, wie jeder andere daemon auch.
bei daemons empfiehlt es sich, auf signale zu reagieren, damit man
schön stoppen und restarten kann.
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
renee
 2006-10-03 11:31
#70445 #70445
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Es gibt auch Module, die einen unterstützen, ein Daemon zu schreiben, z.B. CPAN:Proc::Daemon
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
<< |< 1 2 >| >> 11 entries, 2 pages



View all threads created 2006-10-02 15:08.