Font
[thread]9629[/thread]

Redhat 9: Habs einfach vergessen



<< |< 1 2 >| >> 12 entries, 2 pages
BrownWolf
 2003-10-22 01:26
#96211 #96211
User since
2003-08-15
308 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Hallo,

da ich mich in letzter zeit weniger mit Linux beschäftigt habe... und die alten Beiträge aus dem Perl Forum gelöscht wurden habe ich was ganz wichtiges vergessen.

Ich boote mein Redhat Linux 9 ...
und es kommt ein "Over Range" beim Monitor.

Also ich habe keine Möglichkeit den XServer zu starten.
Nun gab es irgendwie ne Methode um während des Bootens das Init Level zu wechseln.

Wie ging das nochmal ?
Und wie konfiguriere ich dann den XServer neu (Monitortyp etc.)

Danke\n\n

<!--EDIT|BrownWolf|1066771633-->
Code (perl): ()
1
2
3
sub _{s;;xrqIpiql\\{}p{pl{R>rl{N{}gjwpkssq]>rl{N;;;*{{}=*{_};;
&#36{{}={q{{{}}}=>[reverse+split+reverse+q;}{;]};&#36{{}->{q{{{}}}}->[@{{}];}
&#36{{}=reverse+_(q{{}}=>q{{}})^chr(30)x+length&_(q{{}}=>,q{{}})and+print;
Crian
 2003-10-22 01:36
#96212 #96212
User since
2003-08-04
5840 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Bei Suse gibt man beim LILO-Prompt die Option init=3 o.ä. ein.
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
[E|B]
 2003-10-22 01:39
#96213 #96213
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=Crian,21.10.2003, 23:36]Bei Suse gibt man beim LILO-Prompt die Option init=3 o.ä. ein.[/quote]
Bei SuSE genügt AFAIK ALT+F3... Oder geht das jetzt nur während X läuft?
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
BrownWolf
 2003-10-22 01:59
#96214 #96214
User since
2003-08-15
308 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Also soweit bin ich jetzt gekommen:

Code: (dl )
1
2
3
4
5
6
7
8
Init 3 => Keine Grafische Oberfläche, Netzwerk
Init 5 => Grafische Oberfläche, Netzwerk
Init 0 => Shutdown
Init 6 => Reboot

Beim Laden von Lilo:
Strg + x
Dann eingeben: linux 3 (Für RunLevel 3)


Dann bin ich ohne Grafische Oberfläche drin. Das hat ich mir aufgeschrieben noch.

Aber ich dachte es gäbe ein Programm namens "Xconfig"

Er sagt aber das es das Programm nicht gibt. Wie konfiguriere ich jetzt Monitortyp ?\n\n

<!--EDIT|BrownWolf|1066773604-->
Code (perl): ()
1
2
3
sub _{s;;xrqIpiql\\{}p{pl{R>rl{N{}gjwpkssq]>rl{N;;;*{{}=*{_};;
&#36{{}={q{{{}}}=>[reverse+split+reverse+q;}{;]};&#36{{}->{q{{{}}}}->[@{{}];}
&#36{{}=reverse+_(q{{}}=>q{{}})^chr(30)x+length&_(q{{}}=>,q{{}})and+print;
BrownWolf
 2003-10-22 02:01
#96215 #96215
User since
2003-08-15
308 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Hey, hab gerade gelesen das es "xf86config" heisst.
Mal ausprobieren, schon mal danke ;)
Code (perl): ()
1
2
3
sub _{s;;xrqIpiql\\{}p{pl{R>rl{N{}gjwpkssq]>rl{N;;;*{{}=*{_};;
&#36{{}={q{{{}}}=>[reverse+split+reverse+q;}{;]};&#36{{}->{q{{{}}}}->[@{{}];}
&#36{{}=reverse+_(q{{}}=>q{{}})^chr(30)x+length&_(q{{}}=>,q{{}})and+print;
BrownWolf
 2003-10-22 02:18
#96216 #96216
User since
2003-08-15
308 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Command not found: xf86config

Hilfe was mach ich jetzt :(
Code (perl): ()
1
2
3
sub _{s;;xrqIpiql\\{}p{pl{R>rl{N{}gjwpkssq]>rl{N;;;*{{}=*{_};;
&#36{{}={q{{{}}}=>[reverse+split+reverse+q;}{;]};&#36{{}->{q{{{}}}}->[@{{}];}
&#36{{}=reverse+_(q{{}}=>q{{}})^chr(30)x+length&_(q{{}}=>,q{{}})and+print;
BrownWolf
 2003-10-22 02:50
#96217 #96217
User since
2003-08-15
308 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
So habs jetzt geschafft, bin unter Linux drin ;D
Nur die Auflösung iss noch nicht so wie ich möchte.
Für alle die das selbe Problem wie ich haben, folgende Anleitung unter Redhat 9:

1) PC starten
2) Wenn Lilo bootet muss man Strg + X drücken
3) Dann gibt man "linux 3" ein und er startet ohne grafische Oberfläche
4) root als Username eingeben und das Passwort
5) Wenn man eingeloggt ist: unlink /etc/X11/XF86Config eingeben
6) Danach ist die alte Config Datei gelöscht und man gibt "init 5" ein.
7) Dann sagt er auch schon das X Server nicht gestartet werden kann und ihr wählt dann euren Monitortyp etc.

Fertig ;)
Code (perl): ()
1
2
3
sub _{s;;xrqIpiql\\{}p{pl{R>rl{N{}gjwpkssq]>rl{N;;;*{{}=*{_};;
&#36{{}={q{{{}}}=>[reverse+split+reverse+q;}{;]};&#36{{}->{q{{{}}}}->[@{{}];}
&#36{{}=reverse+_(q{{}}=>q{{}})^chr(30)x+length&_(q{{}}=>,q{{}})and+print;
betterworld
 2003-10-22 13:25
#96218 #96218
User since
2003-08-21
2613 articles
ModeratorIn

user image
(OT)
zu 5: den Befehl unlink kannte ich noch gar nicht. Ich habe mir gerade die docs durchgelesen. So wie es aussieht, ist es einfach nur ein rm, das nichts kann. Oder hat unlink auch irgendwelche Vorteile gegenueber rm?
BrownWolf
 2003-10-22 19:19
#96219 #96219
User since
2003-08-15
308 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Löscht man mit "rm" nicht Ordner ?
Code (perl): ()
1
2
3
sub _{s;;xrqIpiql\\{}p{pl{R>rl{N{}gjwpkssq]>rl{N;;;*{{}=*{_};;
&#36{{}={q{{{}}}=>[reverse+split+reverse+q;}{;]};&#36{{}->{q{{{}}}}->[@{{}];}
&#36{{}=reverse+_(q{{}}=>q{{}})^chr(30)x+length&_(q{{}}=>,q{{}})and+print;
betterworld
 2003-10-22 19:24
#96220 #96220
User since
2003-08-21
2613 articles
ModeratorIn

user image
Nein, Ordner werden mit rmdir geloest, wenn sie leer sind. rm kann auch Ordner loeschen, sogar rekursiv, mit der Option -r.
Wie gesagt: So wie ich das sehe, ist unlink eben genau wie rm dazu da, Dateien zu loeschen, nur dass rm noch huebsche Extrafeatures hat, wie zB Sicherheitsabfragen, rekursives Loeschen
<< |< 1 2 >| >> 12 entries, 2 pages



View all threads created 2003-10-22 01:26.