Thread Zugang zum Array verzweifelt gesucht (16 answers)
Opened by Perlentaucher at 2015-03-09 11:07

payx
 2015-03-10 19:25
#180105 #180105
User since
2006-05-04
556 articles
BenutzerIn

user image
Hallo Perlentaucher,

2015-03-10T18:12:53 Perlentaucher
Der komplette Befehl lautet:

if ($hash->{CONSOLEMESSAGE} == true) {print(" - JSON switchPoints              : " . $json->{switchPoints}              . "\n");}

Jetzt hauts hin, oder?

Hm, eher nicht.
Code: (dl )
Bareword "true" not allowed while "strict subs" in use
In Perl kannst Du einfach schreiben: if ($hash->{CONSOLEMESSAGE}). Für jeden einzelnen print-Befehl ein eigenes if zu schreiben, wäre ziemlich uneffizient, nebenbei bemerkt.

Ansonsten ging es mir im genannten Posting msg #180079 vor allem auch um die Formulierung der Datenzugriffe innerhalb der verschachtelten Struktur, was ja wohl der ursprüngliche Anlass Deines Postings war (siehe Betreff). Kannst es Dir ja nochmals ansehen.

Viel Erfolg!
Grüße
payx
Last edited: 2015-03-10 19:28:13 +0100 (CET)

View full thread Zugang zum Array verzweifelt gesucht