Thread Sind Perl Nutzer alle Profis ohne Fragen? (37 answers)
Opened by bianca at 2016-04-17 09:01

Linuxer
 2016-04-22 10:10
#184549 #184549
User since
2006-01-27
3888 articles
HausmeisterIn

user image
Die große Datenkrake hat einen recht guten umfangreichen Datenbestand. Da kann man Fragen stellen oder nur Begriffe angeben und meist bekommt man dann schon hunderte oder tausende von Ergebnissen. Mal sind es Blogeinträge, mal Diskussionen in anderen Foren und manchmal Einträge auf zugänglichen Mailinglisten.

Darauf aufbauend oder alternativ dazu eine Suche bei http://search.cpan.org/ oder http://metacpan.org/ - gerade nach Modulnamen - bringt die entsprechende Perldoc auf den Schirm, so dass man die Fragen sich oft darüber beantworten kann.

Und dann gibt es noch den Fall, wo man eine Frage stellen will und beim Schreiben findet man dann selbst die Antwort oder man erkennt, dass man eigentlich ein ganz anderes Problem hat. Und wenn man dieses Problem löst, ist die Frage nicht mehr relevant. Also fragt man dann doch nicht.

edit: kleinere Textanpassungen
Last edited: 2016-04-22 10:43:18 +0200 (CEST)
meine Beiträge: I.d.R. alle Angaben ohne Gewähr und auf Linux abgestimmt!
Die Sprache heisst Perl, nicht PERL. - Bitte Crossposts als solche kenntlich machen!

View full thread Sind Perl Nutzer alle Profis ohne Fragen?