Thread Sind Perl Nutzer alle Profis ohne Fragen? (37 answers)
Opened by bianca at 2016-04-17 09:01

meier19
 2016-04-24 15:59
#184589 #184589
User since
2009-02-03
73 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Dass die Php-Perl-Diskussionen einen alten Perl-Fuchs langweilt verstehe ich gut. Aber für Anfänger ist es doch wichtig, dass immer wieder auf die Vorteile von Perl aufmerksam gemacht wird. Und für mich als langjährigen Anfänger, der nach grösserm Unterbruch sich wieder dem Programmieren zugewendet hat, ist der Stand der Dinge jedenfalls auch von Interesse.

Grad habe ich ein neues Computer-Heftchen vor mir mit einem Artikel über "Die passende Programmiersprache finden". Perl wird zwar nicht ausdrücklich empfohlen (aber auch nicht irgendwie negativ bewertet), und es ist auch in der Statistik über "Die populärsten Sprachen", nicht aufgeführt (darin figurieren Java, C, C++, PHP, ObjectiveC, C# und JavaScript). Aber erwähnt ist Perl immerhin: als Sprache, mit der man "ähnlich wie in einem Batch-Skript einfach drauflos tippen kann" wie in Python und als Sprache, mit der es sich einfacher startet und "die den meisten Linuxen beiliegen und unter Windows mit wenigen Mausklicks installiert sind" (wie ebenfalls in Python, und anders als mit C und C++),
Der Mensch schöpft seine Gesetze nicht aus der Natur, sondern schreibt sie dieser vor (Immanuel Kant).

View full thread Sind Perl Nutzer alle Profis ohne Fragen?