Thread DBI unter WIN-XP installieren: weshalb funktioniert ppm nicht ? (35 answers)
Opened by [E|B] at 2004-02-17 22:25

Strat
 2004-02-18 01:47
#48616 #48616
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=Baerli,17.02.2004, 20:51]
Code: (dl )
1
2
use WIN32::DBIODBC;
my $db = Win32::DBIODBC->new ..................
[/quote]
ein Modul namens WIN32::DBIODBC gibt es meines wissens nach nicht, und wenn, muesste es Win32::DBIODBC heissen (gross/Kleinschreibung spielt da eine Rolle)

schau mal auf meiner HP unter Perl -> DBI und Mysql, da ist eine kurze Einleitung zur Programmierung mit DBI und Mysql, allerdings nicht ueber ODBC, sondern direkt ueber die Mysql-Schnittstellen. Wenn du da wirklich ueber das langsame ODBC gehen willst, sind das Modul DBI mit dem Treiber DBD::ODBC oder das Modul Win32::ODBC von http://www.roth.net/ interessant. Aber DBI mit DBD::mysql ist am flexibelsten
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/

View full thread DBI unter WIN-XP installieren: weshalb funktioniert ppm nicht ?