Font
[thread]11438[/thread]

Was ist das für ein Datentyp?

Readers: 4


<< >> 3 entries, 1 page
pktm
 2008-03-09 04:14
#106845 #106845
User since
2003-08-07
2921 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Hallo!

ich habe ein Array aus Paaren, das ich gerne in C++ modellieren würde:
Code: (dl )
1
2
3
[]
oder [[12,15]]
oder [[12,15],[13,17]]


Aber, was ist das dann für ein Datentyp? Muss ich dafür extra eine Klasse sschreiben? Wäre es sinnvoll dafür eine Klasse zu schreiben?

Braucht ihr noch mehr Information dazu?

Grüße, pktm
http://www.intergastro-service.de (mein erstes CMS :) )
esskar
 2008-03-09 10:15
#106847 #106847
User since
2003-08-04
7321 articles
ModeratorIn

user image
struct reicht
[cpp]
struct Tupel
{
int X;
int Y;
};

Tupel empty[];
Tupel tupel1[1] = { { 12, 15 } };
Tupel tupel2[2] = { { 12, 15 }, {13, 17} };
[/cpp]

iterieren kannst du so

[cpp]
for(int i = 0; i < sizeof(tupel2) / sizeof(Tupel); i++)
{
std::cout << tupel2[i].X << ", " << tupel2[i].Y << std::endl;
}
[/cpp]
guest Gast
 2008-03-09 15:52
#106853 #106853
Statt eine Struktur zu deklarieren, könnte man auch ein Arrayvon zweielementigen Arrays anlegen – solange nur eine Dimension eines Arrays variabel lang ist, lässt sich das auch im Typensystem von C/C++ leicht darstellen.
<< >> 3 entries, 1 page



View all threads created 2008-03-09 04:14.