Font
[thread]11688[/thread]

[Visual Basic] Regex Replace in VB6

Readers: 2


<< >> 3 entries, 1 page
guest Gast
 2008-04-22 18:43
#108741 #108741
Hallo,

Vielleicht kann ein Perler einem VBler helfen?

CleanedString = Regex.Replace(OriginalString, Pattern, "Ersatz") VB6

in Pattern möchte ich ein Zwischenstück einbauen, das beliebige
Zeichen akzeptiert, die zwischen vorgegebenen Mustern stehen können.

Pattern: "Mustervorne" + (.*)? + "Musterhinten"

Vb mault und erwartet für das Sternchen einen Bezeichner!

Ich komme nicht klar

Gruß
Werner

*
Modedit Gwendragon:
Thread umbenannt + verschoben
*
pq
 2008-04-22 18:51
#108743 #108743
User since
2003-08-04
12185 articles
Admin1
[Homepage]
user image
dafür gibts eigentlich das forum "andere sprachen"...
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
murphy
 2008-04-22 20:28
#108747 #108747
User since
2004-07-19
1771 articles
HausmeisterIn
[Homepage]
user image
Gast+2008-04-22 16:43:23--
[...]
Pattern: "Mustervorne" + (.*)? + "Musterhinten"

Vb mault und erwartet für das Sternchen einen Bezeichner!
[...]


Ich habe zwar noch nie in VisualBasic programmiert, aber intuitiv würde ich sagen, dass Du den regulären Ausdruck wohl als String oder mit spezieller Quotingsyntax schreiben musst, aber sicher nicht ohne jede Kennzeichnung im regulären Code. Es könnte also so funktionieren
Code: (dl )
"Mustervorne(.*)?Musterhinten"

oder vielleicht auch so
Code: (dl )
/Mustervorne(.*)?Musterhinten/

When C++ is your hammer, every problem looks like your thumb.
<< >> 3 entries, 1 page



View all threads created 2008-04-22 18:43.