Font
[thread]2019[/thread]

Welchen Webserver wählen: shared - vps - root - managed



<< >> 8 entries, 1 page
MartinR
 2006-08-02 14:22
#22889 #22889
User since
2004-06-17
305 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen eigenen Server zu mieten (Schuld ist die c't).

Nun habe ich aber keinerlei Erfahrung als Server-Admin und möchte mich aufgrund Zeitmangels mit diesem Thema auch nicht beschäftigen müssen.

Mit einem Shared-Server bei einem der großen Provider habe ich Probleme aufgrund hoher Zugriffszahlen und beschränkter cgi-Scriptlaufzeit. Zudem liegt der MySQL-Server auch noch auf einer anderen Maschine und die connections zur DB sind auch begrenzt.

Nun überlege ich mir einen VPS-Server zu mieten. Daher meine Frage: Ist so ein Server für mich als DAA (dümster anzunehmender Admin) ratsam? Wie sind diese VPS in Bezug auf Sicherheit durch Angriffe von Außen abgesichert? Hab nämlich auch keine Lust jeden zweiten Tag das Ding neu installieren zu müssen. Ein Managed Server ist mir etwas zu teuer. Und ein reiner Rootserver unterscheidet sich ja nur sehr wenig von einem VPS wenn ich den c't-Artikel richtig verstanden habe.

Vielleicht hat ja von Euch einer schon Erfahrung und kann berichten. Danke schon mal ...
pq
 2006-08-02 16:06
#22890 #22890
User since
2003-08-04
12204 articles
Admin1
[Homepage]
user image
evtl. ist http://www.snafu.de/content/produkte/hosting/snafu_vblade/ was
für dich. wir hatten mal das berlin.pm-wiki darauf gehostet.
falls du aber eigene software drauf installierst (twiki z.B.), bist du
für diese software verantwortlich.

ansonsten stellt sich mir die frage, wofür du das brauchst. wenn du nicht
unbedingt root-rechte brauchst, aber ssh-zugang, cronjobs, mysql-
datenbanken und alles, was man zum installieren von perl-modulen
braucht (also make + compiler), dann schau mal bei http://variomedia.de/
vorbei.\n\n

<!--EDIT|pq|1154520613-->
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
MartinR
 2006-08-04 15:52
#22891 #22891
User since
2004-06-17
305 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Hi und danke für die Antwort.

Ich bin aber leider nicht auf der Suche nach einem Provider - 1und1 bietet auf dem VPS-Server-Segment finde ich gute Angebote.

Ich wollte eher wissen ob ein VPS-Server für jemanden wie mich, der sich nicht mit der Serveradministration herumschlagen will, überhaupt geeignet ist, oder ob es da irgendwelche Fallstricke gibt und ich deshalb lieber die Finger lassen sollte.

Bei Variomedia habe ich übrigens keine Server gefunden ...
pktm
 2006-08-04 18:49
#22892 #22892
User since
2003-08-07
2921 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Schau mal hier: http://www.all-inkl.com/index.php?partner=21504
Da kannst du für wenig Geld einen shared Server nehmen, wobei der Support, z.B. wegen Perl-Modul-Installationen super ist.
http://www.intergastro-service.de (mein erstes CMS :) )
MartinR
 2006-08-05 12:13
#22893 #22893
User since
2004-06-17
305 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Danke, aber ich wollte eigentlich weg vom Shared. Da scheint mir das Managed-Angebot von 1und1 wohl das günstigste zu sein ...
Dubu
 2006-08-05 12:30
#22894 #22894
User since
2003-08-04
2145 articles
ModeratorIn + EditorIn

user image
[quote=MartinR,02.08.2006, 12:22]ich spiele mit dem Gedanken mir einen eigenen Server zu mieten (Schuld ist die c't).

Nun habe ich aber keinerlei Erfahrung als Server-Admin und möchte mich aufgrund Zeitmangels mit diesem Thema auch nicht beschäftigen müssen.
[/quote]
Eine schlechte Kombination.

Quote
Mit einem Shared-Server bei einem der großen Provider habe ich Probleme aufgrund hoher Zugriffszahlen und beschränkter cgi-Scriptlaufzeit.

Das ist doch eher eine Frage des richtigen Hosting-Paketes, oder?

Quote
Zudem liegt der MySQL-Server auch noch auf einer anderen Maschine und die connections zur DB sind auch begrenzt.

dito.

Quote
Nun überlege ich mir einen VPS-Server zu mieten. Daher meine Frage: Ist so ein Server für mich als DAA (dümster anzunehmender Admin) ratsam?

IMHO nein. Man sollte wissen, was man tut. Die Folgen von falshcer oder unterlassener Administration treffen nicht nur dich (wenn dein Server auf einmal zum Warez-Tauschplatz wird), sondern auch andere (wenn dein Server zur SPAM-Schleuder wird).

Quote
Wie sind diese VPS in Bezug auf Sicherheit durch Angriffe von Außen abgesichert?

Gar nicht.

Quote
Hab nämlich auch keine Lust jeden zweiten Tag das Ding neu installieren zu müssen. Ein Managed Server ist mir etwas zu teuer. Und ein reiner Rootserver unterscheidet sich ja nur sehr wenig von einem VPS wenn ich den c't-Artikel richtig verstanden habe.

Das ist korrekt. Mit allen Vor- und Nachteilen.

Quote
Vielleicht hat ja von Euch einer schon Erfahrung und kann berichten. Danke schon mal ...

Vielleicht hilft dir das weiter: Entscheidungshilfe Rootserver
Das bezieht sich zwar primär auf Rootserver bei 1&1, ist aber im Wesentlichen genauso auf VServer anwendbar.

Vielleicht auch noch die Liste von Hostsharing, was auch eine Alternative sein könnte (ich kenne den Laden sonst aber nicht: 11 Missverständnisse über dedizierte root-Server
Auch das dort genannte gilt im Wesentlichen genauso für VServer.\n\n

<!--EDIT|Dubu|1154766973-->
MartinR
 2006-08-05 12:47
#22895 #22895
User since
2004-06-17
305 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
[quote=Dubu,05.08.2006, 10:30]
Quote
Mit einem Shared-Server bei einem der großen Provider habe ich Probleme aufgrund hoher Zugriffszahlen und beschränkter cgi-Scriptlaufzeit.

Das ist doch eher eine Frage des richtigen Hosting-Paketes, oder?[/quote]
Sicher. Aber bei so ziemlich allen namhaften Providern fand ich irgendeine Klausel, die besagte, dass die Prozessor-Zeit und/oder die Script-Laufzeit und/oder die Anzahl der DB-Connections begrenzt ist.

Ist ja auch irgendwie verständlich, da sich bei den Shared Servern ja zig Kunden einen physischen Server teilen müssen.

Dann werde ich mich wohl auf die Suche nach einem Managed Server beschränken ...
pktm
 2006-08-05 15:14
#22896 #22896
User since
2003-08-07
2921 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Nun ja, was für Mega-Applikationen willst du denn schreiben, die diese limits ausnutzen? Eventuell tuts da auch eine performantere Programmierung.
http://www.intergastro-service.de (mein erstes CMS :) )
<< >> 8 entries, 1 page



View all threads created 2006-08-02 14:22.