Font
Wiki:Tipp zum Debugging: use Data::Dumper; local $Data::Dumper::Useqq = 1; print Dumper \@var;
[thread]5652[/thread]

Frage: ich bin ja so neugierig

Readers: 2


<< |< 1 2 >| >> 13 entries, 2 pages
Klint
 2003-08-24 21:00
#79288 #79288
User since
2003-08-24
18 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Weil ich ja so neugierig bin würd ich gern wissen ... wie lang ihr so fürs perllernen gebraucht habt ... halt so bis ihr das meiste gekonnt habt... und welches Buch oder wie ihrs gelernt habt :)\n\n

<!--EDIT|Klint|1061744469-->
.::KLINT::.
[E|B]
 2003-08-24 21:16
#79289 #79289
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Nur so nebenbei: Manche mögen es nicht, wenn man sie nach so etwas fragt. Mir ist es eigentlich egal. ;o) Muss dazusagen, dass ich auch heute noch nicht alles kann, viele hier im Board sind viel besser (Relais, Dubu, Strat, esskar, Ishka, format_c,...). Hab allerdings auch erst vor ca. 2-3 Jahren angefangen. Mein erstes Buch war damals "Jetzt lerne ich Perl". Danach hab ich mir ein paar Dokus im Netz durchgeschaut und heute stehen ca. 6 Perl Bücher (zum größten Teil als Referenz) bei mir im Regal. (Perl Kochbuch natürlich ;o), Perl Module, CGI.pm Doku, Perl/TK,...) Natürlich gilt auch bei Perl: "learning by doing". Hätte ich nicht all die zahlreichen Projekte programmiert, wäre bestimmt vieles von Perl nie hängen geblieben.
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
Klint
 2003-08-24 21:23
#79290 #79290
User since
2003-08-24
18 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
oh sorry konnt ich nich wissen das des manche nervt... nunja ich stehe ja jetz so ziemlich am anfang ... und da wollt ich mir das als tip mal holen ... aber mich interessierts auch irgendwie schon ... also sorry
.::KLINT::.
[E|B]
 2003-08-24 21:36
#79291 #79291
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Verständlich. Mich hatte es anfangs auch interessiert und ich habe mich auch gefragt, wie lange es wohl dauern wird. Fang einfach mal an, dann kommt das alles schon ganz von alleine. ;o)
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
SirLant
 2003-08-24 22:00
#79292 #79292
User since
2003-08-04
516 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Ich programmiere in Perl seit Ostern und zähle mich noch zu den Anfängern, gibt noch vieles was ich lernen will.
Im mom befasse ich mich gerade mit CGI+DB Programmierung und werde da auch ne kleine Software schreiben.
Was ich noch lernen möchte:
-Perl/TK
-HTML::Mason
-Sockets

Aber die hauptsache ist, es macht dir Spass :)
--Programming today is a race between Software Enginers striving to build bigger and better idiot-proof Programs,
and the Universe trying to produce bigger and better idiots.
So far, the Universe is winning!
Strat
 2003-08-24 22:22
#79293 #79293
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Kenne Perl seit etwa 1997, und seit 1998 ist es beruflich und privat meine Hauptprogrammiersprache. Ich habe zwar in den letzten Jahren einiges ueber Perl gelernt, entdecke aber immer wieder neue Seiten.
Folgende O'Reilly-Buecher finde ich sehr gut:
Perl-Kochbuch
Programming Perl
Regulaere Ausdruecke
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
[E|B]
 2003-08-24 22:29
#79294 #79294
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Wie viel kostet denn das Buch mit den RegExp?
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
Strat
 2003-08-24 22:32
#79295 #79295
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
[E|B
,24.08.2003, 20:29]Wie viel kostet denn das Buch mit den RegExp?

hat bei mir damals 59DM gekostet...
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
Dubu
 2003-08-24 23:53
#79296 #79296
User since
2003-08-04
2145 articles
ModeratorIn + EditorIn

user image
[quote=Klint,24.08.2003, 19:00]wie lang ihr so fürs perllernen gebraucht habt ... halt so bis ihr das meiste gekonnt habt... [/quote]
Diese Frage laesst sich eigentlich nicht beantworten. Wie lange hast du denn gebraucht, bis du das meiste in Englisch konntest? ;-)

Du verstehst, eine Programmiersprache zu lernen, ist aehnlich wie eine natuerliche Sprache zu lernen. Zwar ist eine Programmiersprache deutlich eingeschraenkter, aber auch da kann man immer weiter lernen, ohne so schnell an Grenzen zu stossen. Und dies besonders bei Perl.

Ich kann problemlos englische Fachartikel lesen und auch schreiben, aber bei einem Sonett stosse ich an meine Grenzen. Ebenso kann ich wohl jedes produktive Perl-Programm lesen, und auch fast alles, was ich mir vornehme, in Perl programmieren, aber an ein paar Zeilen Obfuscated Perl Code sitze ich evtl. ein paar Stunden, um sie zu verstehen, und Tage bis Wochen, so etwas zu schreiben.

Und auch das macht einen Grossteil des Reizes von Perl aus. :-)

Aber um die Frage zumindest teilweise zu beantworten: Um einfache Perl-Programme schreiben zu koennen, braucht man nur ein paar Tage. Um effizient in Perl zu programmieren, einige Monate bis Jahre, je nach Anspruch. Um sinnvoll mit Regexen zu arbeiten auch ein paar Tage. Um sie zu verstehen, einige Wochen bis Monate. Immer vorausgesetzt, dass du schon programmieren kannst. (Als du Englisch gelernt hast, musste man dir ja auch nicht erst beibringen, was ein Substantiv und was ein Verb ist.)
[E|B]
 2003-08-25 00:56
#79297 #79297
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=Dubu,24.08.2003, 21:53]Und auch das macht einen Grossteil des Reizes von Perl aus. :-)[/quote]
Im Buch "Linux - Wegweiser zur Installation und Konfiguration" von O'Reilly wird Obfuscated Perl Code als sehr negativ beschrieben.

Quote
Eine der Eigenschaften von Perl (manche würden sagen, eines seiner Probleme) ist die Fähigkeit, den Code extrem kurz und knapp, bis zur Unlesbarkeit, zu formulieren.
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
<< |< 1 2 >| >> 13 entries, 2 pages



View all threads created 2003-08-24 21:00.